Freitag, 12. April 2013

Kommunion

Klopf, klopf... ist da noch jemand?

Hallo Ihr Lieben,
so eine lange Pause war eigentlich nicht geplant, aber irgendwie ist mir die Zeit davon gelaufen. Zwischendurch wollte ich mich noch einmal melden, aber es kommt ja immer anders als man denkt...
Ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht übel, dass ich mich in der letzten Zeit so dünn hier gemacht habe. Auch zum Kommentieren bin ich üerhaupt nicht gekommen. Es gab noch einiges zu organisieren und es war mir auch einfach wichtig, mich um unseren Besuch aus Spanien zu kümmern.

Also, wir haben das Fest gut über die Bühne gebracht und das Feedback war durch die Bank positiv ;o) Wir sind also zufrieden und der Zwerg war es auch. Das war mir das Wichtigste! Durch die Vorbereitungen für das Fest, ist wenig Zeit für andere Dinge geblieben und es war hier und da auch ganz schön stressig. Ich habe mir so Sorgen gemacht, ob das wohl alles so klappt wie ich mir das vorstelle und auch schön wird. Vielleicht wäre es doch schöner gewesen in einem Restaurant, zumindest einheitlicher, denn wer hat schon für so viele Leute das gleiche Geschirr, Gläser und Besteck, Tische und Stühle sowie Tischdecken und wie soll ich den Tisch dekorieren? Dazu kommt, dass mich mein eigener Perfektionismus quasi auffrisst und mir das Leben oft so schwer macht. Da kamen schnell ein paar schlaflose Nächte zusammen ;o)

Zwei Tage vor dem großen Fest war ich also im Blumengroßmarkt. Die Kerzen hatte ich schon. Der Zwerg liebt derzeit ja Türkis. Also habe ich türkise Kerzen gekauft. Eigentlich wollte ich Rosen und ein wenig Schleierkraut kaufen. Ganz schlicht und in die Serviette sollte ein Olivenzweig gesteckt werden... Im Großmarkt sind uns dann aber diese türkisen Ginsterzweige ins Auge gestochen. Ich mag eigentlich keine Blumen, die künstlich gefärbt sind, aber das hat einfach gepasst! Mit weißen Rosen war es eine zarte und dennoch peppige Kommuniondeko für einen Jungen. Was meint ihr?

 
 
 

Ich finde die Farbe einfach toll und der Zwerg fand seinen Tisch wunderschön. Das war mein größtes Lob ;o) Schließlich hat auch wirklich alles gut geklappt. Der Caterer war pünktlich, das Essen sehr lecker, die Gäste fröhlich und die Sonne hat den ganzen Tag vom strahlend blauen Himmel gelacht. Ein perfekter Tag!

Die Fotos sind leider etwas zu kurz gekommen. Vor der Kirche hatte ich keine Zeit und Ruhe und nachher habe ich es einfach vergessen und leider habe ich viel zu wenig festgehalten. In der Kirche durfte nicht fotografiert werden und so sind nur ein paar wenige Aufnahmen entstanden. Der Zwerg wird sich aber noch einmal in Schale werfen müssen, denn so geht das ja nicht :o)

Ich zeige Euch noch etwas Deko vor dem Haus. Da es die Wochen vorher ja so bitterkalt war, ist die Blütenpracht nicht so üppig ausgefallen - leider!

 
 
 

Meine vielen lieben fleißigen Helfern und Spendern möchte ich auch meinen herzlichsten Dank aussprechen. Ohne Euch hätte das alles nie so reibungslos geklappt. Ausserdem hätte ich ohne Euch auf Apfelsinenkisten sitzen müssen und wie gut, dass ich Euch alle schon mit dem Weißvirus infiziert habe, so hat es auch alles schön gepasst :o)

 


So, das war es wieder mal für heute. Es soll ja schön werden am Wochenende. Ich freue mich, vielleicht wird es unser erstes Grillwochenende ;o)

Und jetzt zeige ich Euch noch ein Foto vom Zwerg und mir. Es ist nach der Dankmesse montags von meiner Freundin gemacht worden:



Jetzt wünsche Euch allen eine schöne Zeit, viel Sonne und alles Liebe! Ich werde mir Zeit nehmen um Euch endlich mal wieder zu besuchen und ein paar Mails zu beantworten... (wenn ich wüßtet, was ich für ein schlechtes Gewissen habe...)

Bis bald!

Eure Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Nicole!
    Was für eine wunderschöne Tafel! die ist die großartig gelungen!!!
    Bei uns ist es im Mai soweit! :)
    Traumhaft schöne Einblicke! und die Idee mit den Stiefmütterchen in den Gläsern muss ich dir mopsen :)) Viele liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,
    ich hatte die letzten Tage schon mailen wollen, ob alles gut verlaufen ist, dachte mir aber schon, dass du sehr im stress steckst und wenn Besuch von weiter anreist, dann bleibt er ja meist nicht nur ein paar Tage ;o)

    Eure Tischdeko ist zauberhaft, vor allem nicht ZU nieldich für einen Jungen. Man selbst tobt sich da ja gern mehr aus ;o)
    Sag mal, woher hast du denn so viele Stühle organisiert? Sieht hammer aus und ich finde es gar nicht schlimm, wenn nicht alles perfekt zusammen passt. Des is' dann eben shabby und da werden unterschiedliche Stühle, Teller etc. ja ZU gern gesehen ;o)

    Woher kommt mir das nur so bekannt vor, mit dem doofen perfektionistischen Anspruch an sich selbst? ;o)

    Ich wünsche dir ab jetzt etwas mehr Zeit für dich, eure Familie und alles was so liegengeblieben ist.....ja auch wir hier ;o)

    Hab' ein tolles Wochenende und alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    wunderschöne Fotos!
    Deine Deko war ein Traum! Nicht so überladen, eher klar und schlicht. Die Rosen so solitär passen ganz ganz toll zu dem türkis. Meine beiden Kinder sind ja schon 20 und 14... aber ich weiß noch ganz genau, wie es war, als ihre Kommunionen waren! Ja, man hat einen großen Anspruch... ich kann ´Dir das gut nachempfinden, alles 100%ig hinzubekommen.
    Und es ist Dir auch gelungen. Bei uns in der Gegend wird die Haustür bekränzt... da kommt dann die Nachbarschaft zum Kranz aufhängen, der mit weißen Seidenpapierröschen bestückt wird, Deine Deko vorm Haus ist zart und zum verlieben, anders eben.
    Und schmunzeln musste ich beim letzten Bild: Mein Sohnemann hatte GENAUSO eine Kombi an... ich fand das viel schöner als einen komplett dunkelblauen oder dunkelgrauen Anzug!
    Aber was sehe ich noch auf dem vorletzten Foto: passende Krawatte zur Bluse von Dir? Oder umgegekehrt ;-)?
    Ich wünsche Dir ein schönes WE - mit viel Sonnenschein-
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Nicole,

    ach - das sieht alles so wunderschön aus - und die türkise Tischdeko und alles drum herum - einfach perfekt! Das Wetter hat mitgespielt und Noel hat es gefallen - dann passt doch alles!
    *räusper - jaaaaaaaaa - die Zweige sind von DEM Spaziergang und erschlag mich bitte nicht, dass wir nicht geklingelt haben - aber ich war selbst baff als wir plötzlich vor eurem Haus standen! Das Sektchen holen wir ganz bestimmt ganz bald nach *versprochen und nun genieße erst einmal das Wochenende!Ich lese richtig raus das du es verdammt gut gebrauchen kannst!

    Schick dir liebe Grüße und freu mich bald wieder mehr von dir zu hören - alles Liebe und Gruß an die Männer - Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Na wenn das nicht Mamas Sohn ist.. so eine Ähnlichkeit!!!
    Und so lieb schaut er aus... täuscht das? ;)
    Die Tischdeko ist dir sehr gelungen und hat eine gute Mischung aus Frische und Eleganz!
    Da kann er mal nicht meckern, wenn er sich die Fotos als Erwachsener ansieht :)

    LG
    schönes WE,
    Nancy

    AntwortenLöschen
  6. Boah Nicole, das für eine lange schöne Tafel. Ein Augenschmaus! Ich lieeeeebe solche Festtafeln! Das Bild von Dir und Deinem Sohn sieht sehr schön aus. Überhaupt alles - so liebevoll und so schöne Details. Und entschuldigen musst Du Dich doch nicht für Abwesenheit! Dann müsste ich das ja NUR noch! ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, Nicööölsche!!
    Wunderhübsch hast du das alles hergerichtet, meine Liebe, mit Herz und Sinn für die Vorlieben eines jungen Herrn! ;oD Übrigens hätte es mich überhaupt nicht gestört, wenn du da wild verschiedene Stühle, Gedecke und Bestecke miteinander gemischt hättest! Erstens kann keiner erwarten, dass man, wie früher, von allem 18 Gedecke hat, und zweitens hat auch ein Mix mit leichter Hand ganz viel Charme, da kannst du sicher sein! Aber irgendwie scheinst du es ja hingekriegt zu haben, und richtig schön ist es darüber hinaus auch noch geworden! Chapeau!
    Wir hatten auch 1. Kommunion, der Sohn meiner Schwester war an der Reihe. Wir waren aber im Restaurant und haben thailändisch gegessen....yammm!! Ein kleiner Saal war ganz für alleine hergerichtet, das war sehr gemütlich und auch sehr lecker.
    Ansonsten? Nix Neues im Westen! Alles blubbert so dahin. Ich hab sogar Zeit zum Handarbeiten! Sooo schön, hach..... Nur mit dem Kommentieren, da hinke ich in letzter Zeit hinterher. Hab grad so ein bisschen Flaute...aber das darf sein, und deshalb brauchst du dich auch gar nicht zu entschuldigen! Alles einfach so, wie man Musse und Lust dazu hat. In Stress ausarten soll das alles, bitteschön, auf keinen Fall!
    Und deshalb fahrn wir jetzt los zum Stall, füttern die Hottis und machen sauber, anschliessend geht's zu einem Latte und Gipfeli in unser Lieblingscafé, und hinterher wird ausgeritten. Bei Sonnenschein und Vogelgezwitscher, Haaaaach zum zweiten..... ;oD
    Ich drück dich!
    Herzlichst
    FrauHummel

    PS: Perfektionistin?? Kenn ich...räusper... aber ich lerne seit geraumer Zeit, mich da selber ein wenig zu massregeln und alles ein wenig lockerer anzugehen. Und es klappt sogar!! :oD

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    ich finde die Tischdeko ist fantastisch geworden und ich finde es eigentlich immer klasse, wenn die Gedecke nicht alle gleich sind. Das hat einen gewissen Charme und macht es auf dem Tisch immer ein bissle interessanter.
    Du hast den Tag mit viel Liebe gestaltet und auf jedes Detail geachtet. Das sieht man. Da wird sich der Zwerg sicherlich gefreut haben. Eine wundervolle Farbkombination, die Ihr da gewählt habt.

    Und man muss sich doch nicht entschuldigen, wenn man im Stress ist und keine Post schreibt oder keine Blog-Runden dreht. Wenn man da ist, ist man da und wenn nicht dann nicht. Wir leben ja schliesslich nicht für unsere Blogs! Ich glaube es ist allen klar, dass man nebenbei noch ein Leben lebt und das ist auch wichtig. Ich freu mich, wenn Du da bist und mich wieder mit wundervollen Dingen überraschst. Aber ich kann warten. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,

    ich kann mich meinen Vorgängerinnen nur anschließen... alles sieht ganz zauberhaft aus und ist für jede Perfektionist wirklich perfekt! Alles wirkt schön stimmig und wie eine Einheit... nichts wirkt zusammengesucht!!! Dein Zwerg wird nur schöne Erinnerungen haben und das ist was letztendlich am meisten zählt. Außerdem finde ich auch schöner, die Feier zuhause zu veranstalten... das ist familiäer und heimischer. Auch wenn es natürlich viel mehr Arbeit ist... aber Du und Deine Familie werden es nie vergessen!

    Außerdem... entschuldigen musst Du Dich auch wirklich nicht... das Leben ist so schnelllebig und man kann einfach nicht überall und bei jedem sein... (spricht die, die selber immer ein schlechtes Gewissen hat... ;O)))))

    Ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    Deine Deco ist ein Traum, von allem gerade das richtige Maß und so liebevoll ausgesucht.
    Ich weiß aus eigener Erfahrung, wieviel Arbeit eine Kommunion im Vorfeld macht und wenn ich dann im Ereignis stecke, bin ich so aufgeregt, dass ich das daran freuen und ganz im jetzt sein darüber vergesse.
    Hoffentlich ging es Dir da besser.
    Dein Sohn war ja mit der Feier und allem drumherum sehr zufrieden, ich finde, dass so etwas immer das schönste Kompliment ist, dass man als Mutter bekommen kann.
    Schön, dass Du jetzt wieder da bist.
    Viele Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nicole,
    du musst dich für nichts entschuldigen! Ich weiß, wie stressig Kommunionvorbereitung ist, hab ich ja schon dreimal hinter mir!
    Deine Tischdeko ist wunderschön! Das Türkis gibt ein bisschen Frische, finde ich. Deine Gläser gefallen mir auch sehr gut!
    Deine Deko vor dem Haus finde ich auch toll. So einladend!
    Die hängenden Gläschen mit den Hornveilchen, so hübsch!
    Kein Wunder, dass sich deine Gäste wohl gefühlt haben, so liebevoll wie du alles vorbereitet hast!
    Auf dem Foto siehst du sehr hübsch aus und viel jünger als auf deinem Foto oben im Blog!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    schön sah es bei euch aus! Ganz begeistert bin ich von der Außendeko. Toll, wie du die Blumen draußen arrangiert hast! Bei welchem Blumengroßhandel warst du denn? Ich wohne ja auch im Umkreis. Vielleicht hast du noch einen Tipp für mich?
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Nicole,
    wunderbar hast du alles dekoriert,sehr einladend,..und die Farbe,türkis,macht sich ganz,ganz toll mit weiss...,schade,dass das Wetter nicht so mitgespielt hat....Süßes Foto von euch Beiden!Wünsch dir ein schönes,erholsames Wochenende,lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo du liebe!!

    Ich kann dir das ganze gerade nachempfinden, bei mir ist es gerade genauso!!! Auf dem blog ist es bei mir ruhiger als ich es möchte, aber im hintergrund gar nicht ;-)
    Bei mir läuft alles auf hochtouren für unsere konfirmation nächste woche!!! Ohhhh, ich bin schon so aufgeregt!
    Du hast alles so liebevoll dekoriert! Alles passt wunderschön zusammen und ich finde unterschiedliches geschirr und stühle wunderschön :-) ich mische gerne geschirr und gläser, das hat doch was :-)
    Deine wunderschön dekorierten plätze ums haus gefallen mir auch soooooo gut!!! Wunderschön, echt.
    Mir ist es auch wichtig das es so wird wie meine grosse es sich wünscht, und ich freue mich das sie so einen guten geschmack hat......grins.....;-)))) nein, im ernst, ich war echt überrascht. Es ist das erste mal das wir so ein feierliches fest zusammen planen, mit kleidern, deko, essen undundund....und es macht sehr viel spaß!!!
    Ich hoffe das sich die sonne nächsten sonntag auch ein bisschen zeigt, so wie heute!!!!!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen sonntag!
    Liebe grüße, miri

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch zum 1e Kommunion...und die Tischdeko is wirklich zauberhaft....schönen Sonntag und liebe Grüsse Marjon

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Nicole,
    erst mal herzlichen Glückwunsch für euren Sohn zur Kommunion!
    Die Deko war sehr schön, tolle Farbe auch.
    Und auch draussen sieht es fabelhaft aus!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebe Nicole,
    alles Liebe Deinem Großen zur Kommunion!
    Wie wunderschön Du wieder dekoriert hast! Aquablau mag ich auch sehr gern und es paßt alles so perfekt! Ihr hattet bestimmt einen wundervollen Tag, auch wenn es vorher immer ganz schön streßig ist! Die liebe Daggi hat Dir bestimmt dabei geholfen!
    Du brauchst Dir auch kein schlechtes Gewissen machen! Manchmal sind andere Dinge eben wichtiger!
    Vor uns liegt auch ein Mamutwochenende! DO ist Polterabend von guten Freunden, SA dann die Hochzeit und abends der 60. Geburtstag von meinem Schwiegervater und SO noch die Konfirmation von meinem Patenkind! Ich glaub, dannach brauch ich eine Woche Urlaub;O))
    Ich hab momentan auch wenig Zeit & auch Lust zum posten & kommentieren!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    Drück Dich dolle!!
    Knutscha
    Janet

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,

    hat doch perfekt gepaßt, hast du gut gemacht!!! Ich habe auch alle Kommunionfeiern bei uns im Haus gefeiert. Natürlich stellt sich immer die Frage, ob es in einem Restaurant besser wäre aber das Umfeld finde ich im eigenen Haus entspannter. Teilweise habe ich sogar selbst gekocht, da z.B. meine Kartoffelknödel und mein Rotkraut und.....will ja nicht angeben. Aber mein Mann und meine Jungs lieben mein Essen und ganz ehrlich ich hab´ sie diesbezüglich sehr verwöhnt. So, deinem Sohn zu seiner 1. hl. Kommunion alles Gute.
    Und Gratulation für dein gelungenes Ambiente.

    LG Renate A.

    AntwortenLöschen
  19. Post, Banner Anforderung

    Hallo ,
    Wir suchen für Bloggers mit einen einzigartigen Geschmack wie Sie, um eine kooperative Geschäftsbeziehung aufzubauen. Mariakommunion spezialisiert in Kommunionkleider. Wir hätten gern wenn Sie für uns ein Post schreiben und uns ein Banner geben könnten. Wenn Sie interessiert sind kontaktieren Sie uns an mariakommunionmarketing@yahoo.com (Wir werden Ihnen die Details schicken).

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, für Deine lieben Worte :o)