Mittwoch, 6. November 2013

Pimp my kitchen II

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich mich erst einmal ganz, ganz herzlich bei Euch bedanken für die lieben Kommentare zu meinem ersten Küchenpost und die Aufmerksamkeit und Zeit die Ihr investiert. Der Dank geht auch an meine lieben stillen Leserinnen die mir dann Mails schicken. Super, ihr seid wirklich klasse. Ich habe mich ja sooooo dolle gefreut. Ganz ehrlich, denn die Küche hat mir länger im Magen gelegen. So eben mal schnell eine neue nach Wünschen kaufen ist ja nicht so einfach und kann ja auch durchaus eine sehr kostenspielige Angelegenheit werden nech? Ich heiße ja leider nicht Ge.ss mit Nachnamen (warum eigentlich nicht?) und mein Mann heißt auch nicht Roooooooobärcht (ach so, das ist der Grund warum ich nicht so heiße) Hmmm, also muss ich kreativ werden und viel Arbeit investieren, aber zum Glück machen wir das ja gerne und mit Leidenschaft. Deshalb ist alles nur halb so schlimm. Irgendwann kommt auch die Küche nach Vorstellung, aber bis dahin fühle ich mich in unserer jetzt pudelwohl :o)
Einge von Euch meinten ja, unsere Küche sei so schön groß... Also das täuscht glaube ich. Sie ist gerade mal 15 qm groß, also nicht die Welt. Dementsprechend wird es auch vom Rest gar nicht so viele Fotos heute geben.




Ursprünglich war die Küche Kiefer gelaugt und geölt. Vor 3 Jahren wurde sie weiß gewachst und nun haben wir sie deckend weiß gestrichen. An den Fronten haben wir die Edestahlgriffe gegen schöne Porzellangriffe ausgetauscht. Das hat die Küche optisch total aufgewertet. Die Türen unter der Spüle wurden durch einen Vorhang aus altem Leinen ersetzt (hatte ich ja schon einmal berichtet). Die Hängeschränke wurden bis auf einen abgehängt und durch ein wunderschönes und uraltes Regal und einen hohen Fliegengitterschrank ersetzt. Die Steinarbeitsfläche ist schon ein paar Jährchen alt und die hat mein Lieblingsmann seinerzeit selbst gemacht. Da war es noch recht mediterran bei uns. Da sie hell ist, finde ich es nicht so schlimm und sie darf erst einmal bleiben :o)

Die Spüliflasche fanden einige von Euch sehr schön. Die habe ich bei H&M bestellt. Da passen zwei kleine Flaschen Spülmittel rein.





Ich hoffe, Euch hat auch der zweite Einblick der Küche gefallen. Vielen Dank, dass Ihr Euch Zeit nehmt und mir immer so liebe Kommentare hinterlasst. Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen. Zeit ist kostbar und wir müssen sie uns gut einteilen um alles unter einen Hut zu bekommen. Deshalb ist es für mich immer etwas ganz Besonderes jeden lieben Kommentar von Euch zu lesen. Es ist Balsam für die Seele. Trotzdem muss ich auch sagen, dass ich es ganz schlimm finde, wie sich manche hier unter Druck setzen lassen. Ich lese immer öfters von einem schlechten Gewissen und Entschuldigungen, weil man nicht zum Kommentieren oder Posten gekommen ist. Ich denke wir sollten uns davon befreien. Das hier ist doch kein Wettbewerb und auch keine Verpflichtung. Natürlich macht es nur Freude, wenn man auch ein Feedback bekommt. Aber da spielt es keine Rolle, ob es 2, 5, 20 oder 200 sind. Nur der Inhalt zählt! Manchmal habe ich aber das Gefühl, dass anhand der Anzahl der Kommentare oder Leser gemessen wird. Für mich ist das nicht ausschlaggebend dafür, ob mein Blog gefällt oder nicht. Was ich einstelle und wieviel, kann nur ich entscheiden und mit mir vereinbaren. Es soll mein Hobby bleiben und Freude bereiten, aber mich nicht erdrücken. Wenn ich etwas aus der Pflicht heraus einstelle, wird die Qualität der Posts auf Dauer darunter leiden und das möchte ich nicht. Sehr schade finde ich es, dass aus den genannten Gründen sogar einige Blogs bereits geschlossen worden sind. Ich hoffe, dass das jetzt richtig bei Euch ankommt und Ihr versteht was ich meine. Es ist gut so wie es ist und IHR alleine bestimmt Euer Tempo ;o)

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und lasse Euch liebe Grüße da.

Alles Liebe

Nicole


Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    Deine Küche ist echt nicht die Größte (meine leider auch nicht), hätte ich nicht gedacht. Aber sie ist wunderschön und sehr einladend.
    Mit Deinen Worten zum kommentieren hast Du mir aus der Seele gesprochen. Ich finde auch es ist keine Pflicht, auch wenn ich mich über jeden einzelnen Kommentar unheimlich freue. Aber Du hast recht, es ist kein Wettbewerb und ich finde es total schade das einige, aus den von Dir genannten Gründen, ihre Blogs schließen.
    Ich lasse Dir ganz liebe Grüße hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    eure Küche ist urgemütlich! Das zeigt mal wieder, dass eine Menge Geld
    keine Gemütlichkeit bringt. Ich gestehe, dass ich auch schon mal gern
    beim Sperrmüll gucke.....und schon oft Erfolg hatte ;-))
    Du hast natürlich recht damit sich nicht beim bloggen unter Druck zu setzen. Entweder es läuft, oder
    es läuft nicht ( kenne ich gut).
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. liebe Nicole,
    als Erstes: du sprichst mir aus der Seele, allerdings habe ich oft so liebe Kommentare von neuen oder seltenen Lesern, die ich gerne auch zurück besuchen würde, wenn ich es nur schaffen würde. Das tut mir dann so Leid. Natürlich möchte man gerne ein Feedback, aber ich weiß auch, dass kreative Leute nicht immer schreiben können, und wenn man viele Kommis hat, ist es unmöglich, jeden zu beantworten.
    Der Wettbewerb mit der Leserzahl und den Kommis geht schon weit zurück auf die Anfänge, und ist lächerlich. Schon vor Jahren wurde bei bloggertreffen über Seitenaufrufe diskutiert, da wußte ich noch gar nicht, dass es Statistiken gibt ;O))
    Viele beziehen ihr ganzes Selbstwertgefühl daraus ud glauben sie seien mit vielen Lesern oder Kommis die "besseren" Menschen. Das habe ich selbst schon so oft erlebt.
    ,dabei ist alles virtuell, Worte könne wie Schall und Rauch sein. Man kennt sich ja gar nicht. Und der, der bloggt, kann sich auch gut genug verstellen.
    Aber es scheint im Naturell von Frauen zu liegen, dass sie sich immer messen müssen und versuchen, andere zu übertrumpfen, um die Beste zu sein.
    Ein echtes Steinzeitrelikt und unreif, wie ich finde.
    Dass schöne Blogs viele Leser haben ist natürlich ein tolles Feedback und gutes Zeichen, aber man muss sich auch klar machen, dass blogs von vielen wie Zeitschriften konsumiert werden und der Zwang, immer präsent zu sein, sich ganz schön als Druck in einem breit machen kann.
    Davon habe ich mich schon länger gelöst. Jeden Tag über irgendwas zu bloggen, nur um zu bloggen, dafür habe ich gar keine Zeit und will es auch nicht.
    Meine Familie und die Kinder stehen an erster Stelle und bevor ich wegen einer Handarbeit die Familie vernachlässige, muss schon viel passieren. Meine Prioritäten im Leben waren und sind schon immer woanders gewesen.
    Zeit ist so kostbar und schnell vertan. Dennoch liebe ich es, die schönen blogs zu lesen und bei dir ist es eben auch so schön, die Küche ist so gemütlich und du hast dir deinen Traum erfüllt, die Arbeitsplatte finde ich besonders apart, mal was anderes, ich mag es, wenn etwas individuell ist und nicht so, wie es jeder hat.
    sei mal von Herzen ganz lieb gegrüßt.am Liebsten würde ich mal auf deinens chönen Stühlen sitzen udn mir alles in ruhe ansehen, so schön ist es. einen schönen Abend für dich, du Liebe, cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "getroffene Hunde bellen"
      Hier hat aber jemand laut gebellt ;)

      Löschen
  4. Hallo liebe Nicole,
    deine Küche ist sehr sehr gemütlich und einzigartig. So kann eine neue "durchgestylte" gar nicht sein. Ich find sie klasse.An eurem Tisch kann man bestimmt stundenlang sitzen und quatschen.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaaaaaanke ,wie lieb! Ich würde jetzt lügen, wenn ich schreiben würde, hier wird nicht gequatscht... Also hier tagt nicht nur der Familienrat, in der Küche spielt sich viel bei uns ab und deshalb war es mir auch eine Herzensangelegenheit.

      Ganz liebe Grüße nach Düsseldorf :o)

      Löschen
  5. Hallo liebe Nicole, die Lampe finde ich ganz besonders schön in deiner Küche! :)
    Und zu deinem zweiten Anliegen gebe ich dir Recht. Manchmal habe ich auch das Gefühl, Bloggerei scheint verpflichtend zu sein! Warum und für Wen? Die wirklich interessierten Leser kommen wieder, freuen sich übere jeden unregelmäßigen Post und hinterlassen, wenn sie mögen einen Kommentar. Anfangs habe ich auch gedacht, nur Kommentare "machen scheinbar den Wert eines Blogs aus". Aber dem ist nicht so...Emails oder persönliche Worte (meist dann von Freunden oder Bekannten) sind ebenso Balsam auf der Seele. Und wenn mir nur einer sagt, ich lese sehr gerne bei dir und mach bitte weiter so...ist das schon ein super Gefühl. Denn das Wichtigste ist wirklich, dass man selbst Spaß dabei hat uns einen Sinn für sich drinne sieht und wenn das Gefühl bei anderen auch ankommt...hervorragend! Qualität statt Quantität, nicht wahr! Das lässt sich auch immer recht schnell in den Kommentaren lesen...wenn man mal durch die Bloggerwelt streift!
    Schön, dass du das angesprochen hast und bei dem Wege möchte ich dich gerne wissen lasse...dass ich immer wieder auf deinem Blog vorbei schaue, nicht unbedingt jeden Post mitkriegen (was ja auch nicht schlimm ist oder?)...ich auch nicht immer kommentiere...dennoch dich in meiner "gerne-gelesenen-Liste" mit verlinkt habe :)
    Hab noch einen schönen Abend, liebe Grüße Maxie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    deine Küche ist so gemütlich und viiiieeeeelllllll schöner als mal eben so gekauft! Das hast du schön geschrieben mit dem Druck...ich schreibe so selten Kommentare, aber dafür schaue ich mir immer alle neuen posts von gaaaanz vielen Blogs an!
    ganz liebe andrellagrüße
    P.S.: jetzt habe ich mich gerade in die wunderschöne bol mit den Nüssen drin verliebt....

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön hast Du Deine Küche,super finde ich auch die graue Uhr,hab momentan so einen kleinen Grautick....hast schon recht mit der Küche,ich hätte auch gern eine andere,bei mir ist noch blau mit bei,war halt so vor 10Jahren,aber Küchen tauscht man leider nicht ständig......schade eigentlich.Überlege auch immer,wie ich sie mal aufmöbeln könnte....neue Griffe habe ich auch überlegt.Hast Du nochmal nach dem Fensterladel geschaut,wolltest mir doch ein Bild schicken????Nicht schlimm.Gucke immer wieder gern bei Dir rein.....ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      oh je, wie konnte ich das vergessen. Du siehst, es lässt zu Wünschen übrig mit der Geschäftstüchtigkeit :o) Ich schicke es Dir spätestens am Wochenende.

      Danke für Dein Lob :o*

      Löschen
    2. Ja,freue mich drauf,vielen lieben Dank....bin schon gespannt auf Deine Winterdeko....hab auch schon so langsam angefangen,bißchen Tanne und Schneeflocken und so....bei uns kommt der Schnee bestimmt auch bald.....schönen Abend noch,und ganz liebe Grüße sende ich Dir....Steffi

      Löschen
  8. Hej Nicööölschen!
    Eure Küche ist, ich wiederhole mich gerne, sehr, sehr gemütlich! Und ich bedaure, dass wir noch nie zusammen da sitzen und "schnädere" (also quasseln, hihihi!) konnten! Wer weiss, vielleicht, irgendwann?? Ist das übrigens die IK**-Küche? Ich fand die immer schon sehr schön und muss sagen, dass sie weiss gestrichen noch hübscher ist! ;oD
    Hachz, was schreibst du da von wegen Kommentieren und sich-unter-Druck-setzen..... Das kenne ich doch auch! Ich blogge zwar nur, wenn ich wirklich Lust und auch was Nettes zu erzählen oder zu zeigen habe, und das ist mal mehr, mal weniger. Aber ich bedaure auch immer sehr, dass ich nicht mehr alle Kommis beantworten kann. Es gibt natürlich Bloggis, denen ich möglichst auf jeden Post schreiben möchte (ja-haaaaa, da gehörst du auch zu!!), und nicht mal das schaffe ich inzwischen mehr. Aber ich muss mich selbst zur Raison rufen und mir solche Gedanken verbieten, die mir immer ein schlechtes Gewissen bereiten wollen! Natürlich macht bloggen nur Spass, wenn man Reaktionen auf seine Post's kriegt, und ebenso klar ist, dass man weniger Kommis kriegt, wenn man selber weniger davon schreibt. Tja, so ist das. Und ich habe mir in letzter Zeit ehrlicherweise auch schon überlegt, ob ich mit Bloggen aufhören soll. Denn es wird auch immer schwieriger, überhaupt was eingiermassen Ansprechendes zu finden, worüber man schreiben könnte. Nur mit Shabby- und Interieur-Themen komm ich schon lange nicht mehr hin, da ist unsere Wohnung inzwischen ziemlich ausgereizt! ;oD Allerdings würde ich es auch sehr bereuen, nicht mehr zu bloggen. Mensch, ist das schwierig!! Eins allerdings steht fest: Auch wenn ich mal nicht mehr selber bloggen sollte, so werde ich doch sicherlich jeden Tag viele Post's lesen, denn diese Inspiration würde mir dann doch sehr fehlen!! Nun, ich werde sehen, was die Zeit bringt! Und versuchen, dabei gaaaanz relaxed zu bleiben....*ggg*!
    Ich drück dich!!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hummelchen,
      nööhöö, die Küche ist nicht vom Schweden. Unsere ist tatsächlich vom Küchengeschäft. Die vom Schweden ist ja glaube ich Birke und lackiert. Unsere ist aus reinem Kiefernholz, nur geölt und deshalb auch leicht farblich veränderbar gewesen. Das hat es leichter gemacht und ich musste nichts schleifen :o) Und irgendwann hoffe ich, dass Du auf dem Stühlchen sitzt und wir richtig schön schnacken können mit'm Daggische :o)

      Liebe Grüße

      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole, vor lauter Begeisterung über deinen Post hätte ich fast meine Kuchen im Ofen vergessen! Schön hast du geschrieben und wundervolle Bilder gezeigt. Soviel Arbeit, aber dafür ist sie um so schöner geworden! Mit den Kommentaren ist es immer so eine Sache...manchmal fehlt mir leider uach die Zeit aber ich freue mich natürlich immer sehr über die Resonanz. Aber oft sind es wenige dafür um so nettere! Dafür lohnt es sich weiter zu machen, aber ich mache auch nur so, wie ich es schaffe...sonst wird es zu stressig!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    also deine Küche wäre schon meine Traumküche! :-D Aber das kommt wohl auch immer auf den Blickwinkel an. ^^ Wir wohnen hier ja sehr klein und die Küche ist noch von den Vormietern. Zwar weiße Schränke aber Arbeitsplatten aus Plastik und sehr hässliche braun gemusterte Fliesen an der Wand. -.- Man muss sich im Leben eben alles erarbeiten aber dann genießt man es auch. :-)
    Mit dem Kommentieren hast du völlig recht, ich sehe das genauso.
    Liebe Grüße,
    Alice :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    ich verstehe genau, was du meinst und sehe es genauso.
    Deine Küche ist wunderschön und so individuell. Da könnte doch keine gekaufte Küche mithalten.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    deine Küche ist so schnucklig - so richtig ein Wohlfühlort - und du kannst drinnen sitzen - das vermisse ich
    bei uns - ich hab auch zu viele Schränke (vor allem Hochschränke) - das sieht so schön aus bei dir mit
    den Regalen und dem Fliegenschrank - auch den Vorhang finde ich super - die tollen Griffe, die Farben und die Deko.....
    nur schön -

    und was das Kommentieren und Posten angeht: das sehe ich wie du - ich habe keine Lust, einen Wettbewerb zu
    starten - Stress haben wir alle genug - grade das Bloggen soll ja Spaß machen und den Alltag schön gestalten -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Uppps, das hat gesessen ...., aber - tja da ist es - dieses doofe ABER (... ich sollte aus meinem Sprachgebrauch verbannen... )
    Keiner bloggt doch nur für sich allein und jeder freut sich über das Feedback, so wie du es schreibst "Balsam für die Seele"... Wenn nun jemand einen lieben Kommentar hinterlassen hat, dann ist es doch schon eine Frage der Höflichkeit auch denjenigen auf seinem Blog zu "besuchen". Ich fand mich wirklich unhöflich, als ich die vielen "du wurdest getaggt-Fragen" nicht beantwortet habe. Obwohl es mir nicht so ein ganz schlechtes Gewissen gemacht hat, weil ich wusste, derjenige sollte/musste 10 andere Blogger taggen und hat vielleicht nur mich ausgesucht, weil ihm kein anderer mehr eingefallen ist. Grundsätzlich ist es ja schön, wenn sich jemand für meine Antworten interessiert, aber ich will in den wenigen Posts die ich schreibe, dann doch lieber darüber schreiben, was mich bewegt und ich mit anderen teilen möchte.
    So wie es Cornelia aus der "Zwergenwelt" schreibt empfinde ich es nicht. Ich möchte garnicht mehr Leser haben. Ganz im Gegenteil, ich würde gerne so oft ein "GiveAway" starten ... aber dann tragen sich immer neue Leser ein. Und ich fühle mich verpflichtet sie auch zu besuchen usw.usw.usw
    Tja irgendwann muss ich mich davon lösen, oder ich muss auch aufhören zu bloggen. Vielleicht finde ich ja diesen Schalter im Kopf und kann ihn umlegen!
    Eines ist auf jeden Fall ganz klar liebe Nicole ... hier habe ich schon ganz lange vor meinem Blog gelesen und hier werde ich immer lesen ... weil es sooooo wunderschön bei dir ist und ich deine Art zu schreiben unheimlich gerne mag !
    Mit den schönen Fliesen im letzten Kommentar meinte ich die Arbeitsfläche und bin nun ganz erschrocken ....
    "darf erst einmal bleiben " .... sie ist doch soooo einzigartig,
    nienicht würde ich mich davon trennen. Überhaupt finde ich eine Küche "designed by nicole" viel exclusiver als jede, die sich Carmen kaufen kann. Ach, was hab ich gelacht :O) ... das tat gut :O) danke♥♥♥
    So, nun werde ich noch ein biss´l basteln. Dir und deinen Lieben einen schönen Abend, liebste Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  14. Hey Nicole,
    oh ich kann es wirklich nachvollziehen. Wir haben letztes Jahr von April bis Juni unsere Küche renoviert. Auch nicht ganz so, wie ich es gerne hätte, aber dennoch schön!!!
    Ich habe zu Beginn meiner Bloggerei auch immer geguckt, was hab ich an Kommentaren, wann war der letzte Post, wie viele Leser sind eingetragen und und und... heute ist das anders, ich blogge für mich, ist so ein kleines Tagebuch für mich und ich freue mich einfach über jedes Kommi. Ganz wie du es beschrieben hast ;-)
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Nicole,
    also ich finde den Vorhang sooo hübsch, ja hatte ja auch schon mitbekommen wer den für dich gemacht hat.
    Die Arbeitsfläche passt super zu allem, die würde ich auch nicht verändern, da steckt ja auch viel Handwertarbeit drin.
    Deine Küche ist so hübsch und ich mag grad meine moderne (naja, jetzt auch schon 8 Jahre alt)
    in G...i kicken.
    Bin absolut deiner Meinung, wer sich so unter Druck setzten lässt hat kein Spaß am bloggen.
    Ich freu mich auch immer über jeden Kommentar und liebe Worte per mail´s, so das ich immer gleich lese wenn was neues auf´s Handy ankommt.
    Aber mal ehrlich mehr als 12-15 sind es bei mir nicht, woran das liegt weiß ich nicht.
    Ich mach einfach so wie es mir Spaß macht .
    Du sprichst uns doch aus der Seele liebe Nicole.
    ♥liche grüße andrea,
    die sich freut wenn du dich freust :)

    AntwortenLöschen
  16. Du hast total recht, liebe Nicole! mit den Kommentaren und Blog!
    Deine Küche ist wirklich toll geworden, habt ihr toll gemacht!
    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. HachGottchen...jetzt ists zu spät Dich zu bitten, noch ne Tasse Kaffee zu holen, bevor ich Luft hol und losleg...ggg...mein liebschtes Nicölsche♥ Ich finde Deine Küche einzigartig wunderschön hell und licht und zauberhaft gemütlich!!! Und glaubs mir....der MIX...der machts...es gibt viele Küchen die für viiiiel Geld irgendwo hingestellt werden...so lang sie nicht in einem Schloss oderso stehen, sind die schön...Punkt...und in der Regel fehlt die Seele!!! ÄÄähh...kann man den Zusammenhang erahnen??? Verteeeet Du mir??? ;-))) Jaaahaaa..und Deine Küche hat ganz ganz viel davon! Erfreu Dich an Deiner Küche...Ehrlich!! Ich bin begeistert!!!

    Was die Kommentare und das Bloggen betrifft bin ich ECHT Deiner Meinung!!! Aber sowas von!!! Ich plage mich häufig mit einem schlechten Gewissen, weil ich nicht dazu komm, zu kommentieren oder zu antworten!!! Eigentlich sonst der lockere Typ (moi!!!) wird dann auch mal gern nervös, wenn schon wieder ein Post von Jemandem erscheint, dem ich im letzten und vielleicht auch vorletzten Post nix, null, nada geschrieben hab!!! Ich denke auch mal gerne darü
    ber nach, warum sich denn schon wieder jemand ausgetragen hab, und ich bin wirklich nicht auf viele Leser aus!!! Mir ist viiiiel viiiiel wichtiger, dass ich nette und zufriedene Leser hab, und wenn mir jemand schreibt, dass ich ihn zu Lächeln gebracht hab, dann geht auch im grauen Novemberwetter die Sonne für mich auf...aber wenn sich jemand austrägt, frag ich mich immer, was hab ich falsch gemacht...und dann muss ich über mich selbst den Kopf schütteln...weils einfach völlig gaga ist...pff...jetzt sach doch ma...Oder weisst Du noch...wie Du mich wegen der Sidebar gefragt hast...sowas macht mich verrückt...wenn jemand sowas von mir denkt!!!! Schade nur, dass ausser Dir natürlich, keiner mal nachfragt...!!! Und wegen der Küche und Deinen tollen Bildern und Deiner lieben Art zu schreiben, komme ich immer wieder und wieder und wieder gerne zu Dir!!!! So...Glas leer??? Habe fertisch....Dicker Drücker, Deine Biene♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhhhhhh Biene, Du bist echt der Oberbörner! Ich sitze hier gerade und schmeiß mich weg, mein Mann guckt mich mit entsetztem Blick an (dreht se jetzt völlisch dursch?) Also soll ich Dir was sagen? Ich habe lange nicht fertisch und die Glas ist halb voll! Also das werde ich jetzt noch einmal mit meiner Therapeutin besprechen :o) Ich bin der Meinung, dass man etwas ansprechen sollte wenn es einen beschäftigt. Niemand kann Gedanken lesen und ich bin dankbar über jeden Hinweis - wenn der Ton stimmt. Ausserdem finde ich sollte jeder die Möglichkeit haben etwas aufklären zu können. Alles andere ist feige und unfair. Ich bin damit aber auch schon auf die Schnüss gefallen. Durch meine Ehrlichkeit (und ich bin nie frech oder ausfallend, sondern versuche immer nur mein Empfinden zu erklären) fühlen sich auch immer mal wieder welche auf Füßchen getreten.

      So Du Liebe, wann kann ich denn jetzt mal Kaffe trinken kommen?

      Löschen
  18. Hallo meine liebe Nicole,

    ganz abgesehen von deinen wunderbaren und wahrhaft richtigen Zeilen zeigst du uns so bezaubernde Bilder aus eurer Küche! Eure Veränderungen sind so schön geworden - Hammer - was ihr in der kurzen Zeit geleistet habt! Es ist wunderschön und alles sehr stimmig geworden!

    Schick dir liebe Grüße und hab noch eine schöne Restwoche! Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    ne dieser Kommi muss eigenltich an den Mann des Hauses gehen,
    bitte bitte kauft Euch keine neue Küche.
    Jeder Geschmack ist Gott sei Dank anders, aber ich mag diese hochmodernen Küchen überhaupt gar nicht.
    Eure Küche ist vor allem eins, super schön, sehr liebevoll eingerichtet, alt & neu, das mögen wir :-)), mit tolle Details versehen. Also Ich, würde daran nix ändern wollen.
    Und eine Frage habe ich zum Schluss noch?
    Liebe Nicole, wann darf ich kommen?????? "gg"
    Ganz liebe Grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  20. GAAANZ mei DING,,, gaaanz mei DING,,, ja als allererscht mol DEI KUCHL,,,,, ma do schmeiss i jede NEUE;;;; HOCHGLANZKUCHL WEG.... grrrrr i hob so eine,,,, mhhh hob nit i ausgsuacht,,, ja wär ja bled wenn i bei mein FREUND gsogt hätt ,, ähhh los mi erscht die KUCHL sehn... neeee zu MODERN;;; BISCH NIX FÜR MI::::: TZZTZTTZ GEHT GAAAR NIT;;; GUAT;;; I MACH MEI DING RUNDUMADUM.... aber in deiiiiii KUCHL DAT I MI GLEI SOOOOO WOS VON VALIIIIEPEN... mei des KASCHTL... und dort des VORHANGAL... mei und de STÜHL,,,, kreisch,,,, kritischer BLICK zu mein SCHNACKERLE;;; WENN de NEICHE,,,,KUCHL DO UNTEN MAL ALT IS,,,, dann dan ma nooooo ah ältere eini... hääääää WAT WILLSTE;;; AH NIX::: HAB NIR LAUT GEDACHT::
    SOOO UND JETZT ZU den anderen DING
    AM ANFANG::: BESSER GSOGT SO UM DE POOR WOCHEN hob i mi ah unter druck gsetzt,,, gor nit sooo wegan Kommentare schreiben oder wia oft bloggen;;; NA WEGAN Dialekt,,,, mei wia gsogt,,, i wird nia sooo VUIII ham,,, aber des is ma wurscht,,,,, njjaaaaa manchmal tuats ma scho leid wenns dann wieder schreiben,,,, äh,, BAHNHOF,, nix verstanding... mei dann guckst holt de BUIDLN AN... schneeeeckerle.... i machs wias geht,,, und schreiben dua i ah wias geht,,,, ggg nein ich kann auch schön schreiben,,, aber i wuiiiii nit..... buusaaleeee. Birgit..... mei komm her... i druck di..... freu.. freu

    AntwortenLöschen
  21. deine küche ist eine richtig gemütliche küche wie ich sie liebe.keine küche von der stange die niemals diese wärme und gemütlichkeit ausstrahlt.ich möchte meine hängeschränke auch gerne abhängen.....wenn ich weis wohin mit dem ganzen zeugs ;))) was das bloggen betrifft,bin ich ganz deiner meinung.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    ich kann mich nur anschliessen! Zu beiden Themen... Deine Küche ist ein Träumchen, so urgemütlich, so einladend, so zum wohlfühlen :O) und das Thema mit dem Bloggen und kommentieren hast Du super geschrieben! Da bin ich auch ganz Deiner Meinung!
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  23. Deine Küche sieht einfach wundervoll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen Nicole,
    auch ich bin eine stille Leserin deiner Seite. Deine Küche ist mit Liebe gestaltet und gefällt mir sehr gut.
    Du hast auf dem Fliegenschrank ein wunderschönes Schild stehen, selbst gestaltet nehme ich an.
    Verratest du mir woher du den Schriftzug hast.
    Würde mich sehr freuen.
    LG
    Veronika
    Kettelerstr.15@gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,
    Deine Küche ist wirklich ganz zauberhaft geworden, da möchte man sich doch gleich auf eine Tasse Tee
    setzen (oder auch zwei ;-))
    Danke für die wunderbaren Fotos und für Deine tollen Zeilen.
    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Nicole,
    hach, ist das schön in deiner Küche! So gemütlich, da würde ich mich sofort zum Kaffee einladen lassen!
    Ich finde Eure Stühle total schön mit den Namen darauf, das würde mir bei uns auch gut gefallen! Und die Stuhlkissen finde ich auch sehr schön.
    Ich finde es super, dass du gleich zwei der schönen Fliegenschränke aufgestellt hast (ich weiß leider noch nicht mal wohin mit unserem einen, dabei finde ich ihn sooooo schön!).
    Die Griffe an den Schränken sind herrlich nostalgisch, genauso wie der Wasserhahn. Schön!
    Alles in Allem ist Eure Küche bestimmt viel schöner als die von Familie Gei.... Und so heißen möchtest du auch bestimmt nicht!
    Zu deinem Nachwort kann ich dir nur in allen Punkten recht geben, ich sehe und halte es ganz genauso!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Nicole!!!!
    Das deine Küche super mega schöön ist muß ich nicht erwähnen.....das sieht man :o)

    Bin ganz deiner Meinung....bloggen soll Spaß machen und nicht in Stress ausarten! Ich blogge für mich und wenn ein Kommentar kommt....freu ich mich....wenn nicht geht die Welt auch nicht unter *g*

    Wünsch dir einen tollen Tag....wie immer :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  28. liebe nicole

    ich finde deine küche einfach hammerschön !!! gerne schau ich mir deine fotos immer wieder an !!!!

    und mit dem posten schreibst du mir aus der seele, man muss da doch gar nicht immer........... man darf auch einfach mal geniessen und schweigen :-)

    wünsche dir einen sonnigen und tollen tag

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    was soll ich noch schreiben,entschuldige bitte, dass ich mich wiederhole aber ... Deine Küche ist ein Traum!
    Einfach perfekt!!
    Ganz liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  30. Liebste Nicole, weise Worte die du wieder einmal gewählt hast, darin bist du einfach umwerfend !
    Und deine Küche ... also da fehlen mir jetzt die richtigen Worte .... was du da so aus dem Hut gezaubert hast, HAMMER!!! Und die Stuhlkissen, hast du die auch selbst genäht oder gibt es da rein zufällig einen winzigen Tipp, so einen kleinen Wink mit dem Zaunpfahl ??? Bleibt auch unter uns, grins.
    Liebste Grüsse, ich bin ein Fan von deinem Blog, Elke

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole!
    Deine Küche ist super schön!
    Ich finde die Regale, die Stühle und alles soooo schön! :)
    Auch wenn es noch nicht deine Traumküche ist, kann ich mir gut vorstellen, dass du dich dort super wohl fühlst!
    GLG Victoria

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole, ach du meine Güte, hatte ich jetzt wieder viel nachzuholen! Aber jetzt habe ich mir deine wundervollen Bilder angesehen und kann nur sagen, euer Küchenpimpen hat sich aber sowas von gelohnt! Eine neue Küche kann doch gar nicht schöner sein - nur "neuer". Aber die hier hat gerade durch die Veränderungsarbeiten und die guten Ideen, die darin stecken, ganz besonders viel Flair. Und ich finde die Arbeitsfläche übrigens klasse, die gibt der Küche meiner Meinung nach so richtig Pepp (ich bin ja ein großer Fan von Fliesenmosaiken)!
    Nun verabschiede ich mich von dir in meine Blogpause. Vielleicht hast du ja Lust, bei mir in den Lostopf zu springen? :o)
    http://rostrose.blogspot.co.at/2013/11/blogpause-giveaway-herbst-katzchen.html
    Darüber würde ich mich sehr freuen!
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    Allerliebste rostrosige Grüße und schönes Wochenende!
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    jetzt habe ich noch ne Lieblingsküche, wat soll ich denn mit soooooovielen:)))) ne quatsch,bei unserer lieben Biene (Anno 1907 )habe ich schon die erste Lieblingsküche,das war sie schon zur Zimmerschau- Zeit und jetzt immer noch und deine kommt jetzt dazu. Das habt ihr super gemacht ganz ganz toll,ich würde alles so übernehmen wie du oder ihr es gestaltet habt.
    Sag mal, spielt sich bei Euch auch alles in der Küche ab wenn ihr Besuch habt? Meine ist ja nun weißgott nicht groß aber wenn Freunde da sind immer voll:)))Und jetzt wo deine so super schön und gemütlich ist kann ich mir vorstellen wirst du da bestimmt nicht mehr allein drin stehen:))))
    Achso und mit dem Kommentar zum posten bin ich sowas von deiner Meinung.
    Wünsche dir ein super schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Nicole!
    Deine Küche ist ein Traum! Total gemütlich!
    Was das Bloggen betrifft, du sprichst mir aus der Seele!!!! Ich habe mir auch schon vorgenommen, mich nicht so unter Druck zu setzen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    15 qm für eine Küche finde ich doch schon recht groß. Ich kann mich allen Vorschreiberinnen nur anschließen, Deine Küche strahlt soviel Gemütlichkeit aus und ist so schön dekoriert. Ganz besonderes entzückend finde ich den Vorhang.
    Liebe Grüße und Dir eine schöne Woche Mary

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, für Deine lieben Worte :o)