Dienstag, 29. Januar 2013

Es hängt...

...das Regal, von dem ich Euch "neulich" (räusper) erzählt habe. Neulich iss ja nu auch schon wieder eine Weile her...

Hallo Ihr Lieben und ein herzliches Willkommen!
Ich hoffe, es geht Euch allen gut und der Winterblues hat Euch nicht ganz so fest im Griff. Also ich bin ja nicht nur wetterfühlig, sondern der Mond spielt auch eine große Rolle bei mir. Irgendwie habe ich so das Gefühl, dass mich das momentan ein wenig ausbremst und dabei habe ich so viel vor. Zu meiner Entschuldigung muss ich aber auch sagen, dass mir bedingt durch meinen Job nicht viel (Frei-) Zeit bleibt. Wenn ich mittags um drei Uhr nach Hause komme, wartet der Haushalt noch auf mich und ehe ich mich versehe ist es auch schon Abend. Die letzten Wochen war es eh kaum hell draußen und bis ich nachmittags Zuhause war, hat sich das wenige Fotolicht auch schon wieder fast verabschiedet. So bleiben mir für Streich- und Kreativarbeiten leider nur die Wochenenden übrig. Vergangenes Wochenende habe ich dann endlich mit dem Schrank anfangen können. Bis er fertig ist, wird aber noch einige Zeit ins Land ziehen...
Ihr Lieben, vielen Dank auch für Euer Lob zu meinen Fotos. Ich feue mich, dass sie Euch gefallen haben und auch wenn Ihr glaubt, ich hätte die Kamera schon gut im Griff, so muss ich Euch enttäuschen. Den Bogen habe ich noch lange nicht raus und die Technik liegt mir nicht sonderlich gut. Gut Ding braucht Weile und Übung macht den Meister nicht wahr?

Heute will ich Euch dann mal auf die Schnelle das kleine weiße zeigen... Es hängt nun im Wohnzimmer über dem Chefsessel vom Lieblingsmann :o)


Die wunderschönen Bauernsilbervasen sind ein Geschenk von der lieben Sylvia (Home & Inspiration) und von PTMD.


Gestern Abend stand die Lieblingsfreundin vor der Tür mit zwei wundervollen Schachteln in der Hand. Eine in einem zarten, verblassten, matten Lilaton mit Rosenmotiv und eine in einem verwaschenen ausgeblichenem Mintgrauton. Es Daggische wollte dann von mir wissen, für welche ich mich entscheiden würde, wenn ich die Qual der Wahl hätte.... Öhhhhhhhhhm, da fragst du die unentschlossenste Frau dieses Planeten??? Ich stehe doch vor allem gefühlte hundert Jahre, drehe und wende es gefühlte 28000 Mal, stelle es wieder zurück, gehe weiter, gehe zurück, schaue es mir wieder an, komme zu dem Entschluss, dass ich es doch eigentlich nicht brauche und kaufe es nach einer Stunde dann doch, weil es einfach nur schön ist. Gibt es das Teil dann zweimal in schön und in verschiedenen Farben, dann kann das auch gerne noch einmal so lange dauern. So war es dann auch gestern Abend... Irgendwann einmal habe ich mich für die mintgraue Schachtel entschieden und wisst ihr was? Die Allerbeste hat sie mir dann geschenkt und für sich die andere Schachtel behalten. Danke Du Beste!

Taaadaaaa, hier hat sie ihren Platz gefunden





 Und soll ich Euch mal etwas sagen? Ich habe meinen Bloggeburtstag vergessen. Ich bin schon ein Jahr dabei. Irre, wie die Zeit vergeht. Es kommt mir manchmal so vor, als hätte gerade erst alles begonnen. Ihr Lieben, ich finde es toll, dass Ihr mich so oft hier besuchen kommt. Das hier mit Euch zu teilen bereitet mir eine so große Freude und ich genieße das sehr. Danke Mädels, Ihr seid meine absolute Inspirationsquelle und schöner als jedes Wohnbuch oder Zeitschrift. Bei Euch finde ich so viele Ideen und Anregungen und es ist für mich Entspannung pur, wenn ich auf Euren schönen Blogs stöbern kann.






So, zum Schluss will ich noch einen Schemel zeigen, den ich gestrichen habe. Erst war er nur weiß, aber das war mir zu langweilig. Ich habe dann mal etwas ausprobiert und da kam das heraus:


Könnt Ihr etwas erkennen? Schwierig oder?


Jetzt? Gaaaaaaaaanz nah dran :o)


Vielleicht will ich diese Technik an meinem Schrank ausprobieren, der in die Diele ziehen soll. Was mein Ihr? Gut oder zu unruhig? Die Oberfläche bleibt überwiegend weiß und es scheint ein verwaschenes grau durch.


Und das war es auch schon wieder für heute. Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche, lasst Euch nicht ärgern und schon gar nicht hier. Es gibt wirklich wichtigere Dinge, als sich den Kopf über Menschen zu zerbrechen, deren Hirn kleiner als ne Erbse ist! Das müsst ihr mir versprechen. Weiteres will ich dazu auch nicht sagen.

Knutscha!

Eure Nicole

Freitag, 18. Januar 2013

Have a nice weekend...


Guten Abend Ihr Lieben,
lange habe ich nichts von mir hören lassen und ich habe auch schon ein ganz schlechtes Gewissen. Bei vielen von Euch bin ich noch nicht zum Kommentieren gekommen - verzeiht mir ;o) Ich schaue aber bei jedem von Euch vorbei und erfreue mich an Euren wunderbaren Fotos und Beiträgen. Ehrenwort! Ganz besonders habe ich mich über all Eure lieben Kommentare gefreut. Ich übe momentan noch ein wenig mit meiner neuen Kamera die mir mein Lieblingsmann zu Weihnachten geschenkt hat... So ganz bin ich nocht nicht hinter all die vielen Funktion gestiegen, aber Überung macht ja bekanntlich den Meister.

Irgendwie hat uns der Alltag schon wieder fest im Griff und die Zeit bleibt mal wieder auf der Strecke. Viel Neues ist deshalb bei uns nicht passiert. Ein kleines neues Wandboard ist eingezogen, nachdem ich es geweißt habe, ähhhhh pardon, mein Lieblingsmannan hat es geweißt.... Ja ja, soll ja alles hier seine Ordnung haben ne? Ich habe dem hübschen Teil nur noch den Endschliff verliehen. Im Schuppen stehen noch ein Schrank und ein Stuhl, die auf eine Verschönerungskur warten. Kommt Zeit, kommt Schrank und Stuhl **kicher** Weil das Regal noch nicht an seinem Platz hängt, verwöhne ich Euch heute noch mit ein paar Blümchenbilderchens zum Wochenende. Schließlich ist es draußen so richtig bibberkalt und da machen so ein paar Blumen doch wieder ein wenig Hoffnung auf den ersehnten Frühling (ja ja, ich weiß, wir haben gerade erst einmal Winter, aber trotzdem...) Ich kann es kaum erwarten, bis es im Garten anfängt zu sprießen. Bis dahin vergnüge ich mich hiermit









Meine neuen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Es ist schön, dass Ihr den Weg zu mir gefunden habt und ich hoffe, es gefällt Euch bei mir. Über all Eure lieben Worte, hier auf dem Blog oder per Mail, freue ich mich immer sehr. Ich wünsche Euch nun eine wundervolle Zeit und ein entspanntes Wochenende.

Alles Liebe und bis bald

Eure Nicole







































































Sonntag, 6. Januar 2013

Frühlingswinter

Ein frischer Wind um die Nase schenkt
jede Menge neue Energie.
So kann man bald
wieder voll durchstarten....


Hallo meine Lieben,
das ist mein Thema heute. Also bei uns ist es seit Tagen (und gefühlten Wochen) grau in grau - einfach ganz scheußlich - draußen. Zwischendurch gibt es immer Regen oder auch mal richtig heftige Sturmböen. Ein ganz grausiges Wetter... Gestern habe ich soooooo laaaaaaaaaange mit der Lieblingsfreundin telefoniert und gegenseitig haben wir über das olle Wetter geschimpft. Die wirklich schlimmsten Schimpfwörter haben sich aus unseren Mündern ihren Weg nach draußen gesucht. Wir konnten sie einfach nicht unterdrücken... Nach einer Stunde dann:

>> Daaaaaaggiiiii??????? <<
>> Ja Nicole??? <<
>> Ich will Frühling! Und zwar jetzt und sofort!! <<
>> (Seufzer) Oh, ich auch!! <<
>> Daggiiii??  Ich brauche unbedingt Farbe im Haus! Heute noch!! <<
>> Hmmmm, so ein wenig Frühling könnte echt nicht schaden...<<<
>> PAUSE <<
>> Tulpen, Hyazinthen ....egal?? Jetzt?? Sofort?? Büüüüüüüütteeee Daggi<<
>> Ich bin in 15 Minuten bei Dir! <<
>> Knutscha!! Juchu, ich gehe schnell noch in die Maske und dann fahren wir (kurz) ins Städtchen <<

Ok, das wäre schon mal geritzt. Nun zum Lieblingsmann:

>> Schaaaaaaatzi?? >>
>> (Augenbrauen und Stirnrunzelnd) Jaaaa??? <<
>> Ich fahre mal ganz schnell mit der Daggi in die Stadt! Frühling holen <<
>> Was holen??? <<
>> Früüüüüühliiiiiing!!! <<
>> Frühling??? <<
>> Ja-a-a-a!!!<<
>> Schnell? Hahaha!! <<
>> Schatzi, Du wolltest doch eine neue Fahrradjacke, soll ich mal schauen??? <<
>> Och ja, gute Idee! Vielleicht ist schon was reduziert... <<
>> (Geht doch :o)))) Es wird nicht so spät, Knutschaaaaa und tschüß....<<

Wir haben uns einen schönen Nachmittag gemacht und es war so ganz spontan so richtig schön :o)) Blumen waren wir kaufen und schöne Denkanstoßbüchlein (damit mir hier die Sprüche nicht ausgehen **kicher**)
Meine Ausbeute: weiße Tulpen, blassrosa Hyazinthen und herrlich duftende rosa Fresien. Das ganze Haus duftet nun nach Frühling... und so schaut es aus:








Könnt Ihr noch? Ich hätte noch ein paar im Angebot ;o) 



Nimm dir einen Moment Zeit für dich.
Was hat dich heute glücklich gemacht?
Manchmal ist man überrascht von der
Fülle an Glücksmomenten, 
die der Tag einem geschenkt hat.  






Ihr Lieben, Ihr seht, es sind manchmal ganz banale Dinge, die einen glücklich machen. 

Der richtige Augenblick zum
Glücklichsein ist jetzt! (Rainer Kaune)


In diesem Sinne wünsche ich Euch einen wunderbaren Wochenstart morgen!

Alles Liebe

Eure Nicole

Dienstag, 1. Januar 2013

Welcome 2013...

Hallo Ihr Lieben!

Ich wünsche Euch allen ein wundervolles, gesundes, traumhaft schönes 2013 und hoffe, Ihr seid gestern alle gut ins neue Jahr gerutscht.
Außerdem wünsche ich Euch, dass zumindest ein Teil Eurer Träume in Erfüllung geht und Ihr in 2013 Glück und Zufriedenheit erfahrt. Was ich uns allen aber am meisten wünsche, ist GESUNDHEIT. Wir können sie uns nicht kaufen und wir sollten deshalb sehr sorgsam und verantwortungsvoll mit ihr (bzw. mit unserem Körper) umgehen. Ich glaube, oft sind wir uns nicht im Klaren darüber, dass wir nur dieses eine Leben und keins mehr in Reserve haben! Ich wünsche Euch deshalb, dass Ihr Eure Grenzen rechtzeitig erkennt und Euch von nichts und niemand unter Druck setzten lasst.

In diesem Monat beginne ich mein 2. Bloggerjahr und ich freue mich darauf. So viele liebe Menschen habe ich hier virtuell und auch persönlich kennenlernen dürfen. Einfach wundervolle Begnungen, die ich nicht missen möchte. Eure fröhlichen und lobenden Worte lassen mein Herz hüpfen und ich sitze immer gespannt vor meinem PC um jeden einzelnen Eurer Kommentare zu lesen.
Vor einem Jahr habe ich das Bloggen begonnen, weil ich mich unbedingt ablenken wollte. In 2011 habe ich leider einige wirklich schmerzhafte Erfahrungen wegstecken müssen. Beim Erstellen meiner Posts habe ich diesen Kummer immer vergessen können und das Lesen Eurer Kommentare und Mails hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Die Dinge sind nie so, wie sie sind.;o)
Sie sind immer das, 
was man aus ihnen macht. (Jean Anouilh)

Euch Lieben sage ich deshalb DANKE dafür und hoffe auf ein weiteres schönes Jahr mit Euch. Es ist schön, dass es Euch gibt und ich weiß das wirklich zu schätzen. Danke für die Zeit die Ihr mir schenkt, um regelmäßig beim mir reinzuschauen - dieser Dank geht auch ganz speziell an meine lieben stillen Leser :o)







Fantasie haben heißt nicht,
sich etwas auszudenken,
es heißt, sich aus den Dingen
etwas zu machen. (Thomas Mann)


 

Mit dieser Bilderflut verabschiede ich mich für heute von Euch und wünsche Euch noch einen schönen Feiertag. Wir sind nämlich gleich zu Kaffee und Kuchen bei meinem süßen Patenkind eingeladen und holen noch die Bescherung nach. Meine Schwägerin hat bestimmt wieder einen leckeren Kuchen für uns gezaubert ;o)

Alles Liebe und bis bald!

Eure Nicole

PS: Heute Abend werde ich eine große Blogrunde bei Euch drehen - versprochen! Ich habe bei vielen von Euch noch gar nicht kommentieren können...