Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern!

Ihr Lieben,
ich  wünsche Euch Frohe Ostern und einen wunderschönen ruhigen und entspannten Feiertag. Genießt die Zeit mit Euren Lieben und lasst es Euch gut gehen. Endlich mal Zeit zum Seele baumeln lassen...

 

Ok, bei uns laufen die Vorbereitungen zur Kommunion auf Hochtouren und am Freitag kommt schon die Familie aus Spanien. Olé, Olé, da kommt Leben in die Shabbybude ;o) "Nico, was hawen tu gesaat?"
Ich könnte mich immer beömmeln, wenn die so süß reden :o)

Ich will heute gar nicht so viel schreiben und lasse mal die Bilderchen für sich sprechen, schließlich ist heute Ostern nö?


 

Vielen Dank zu Euern lieben Kommentaren zu meinem letzten Post. Diese Tulpen sind nach einer Woche verblüht, aber ich habe schon wieder für Nachschub gesorgt und neue beim Blömcher gekauft. Auch die sind wieder fantastisch und diesmal dick gefüllt. Einfach wunderschön in Kim's Dingensglas ;o) Diesen kleinen Strauß für meinen Krug habe ich mir auch dort binden lassen.


Mein Zwerg und ich haben heute in letzter Minute diese Eier gefärbt. Ich liebe diese pastelligen Töne. Die Eier sind rucki zucki mit diesem zarten Muschelglanz gefärbt. Einfach ein paar Tropfen von der Farbe (sind untereinander mischbar) mit ein paar Tropfen Perlmuttglanz in der Hand mischen und das Ei in den Händen rollen - fertisch! Türkis natürlich passend zum Zimmer vom Junior ;o)


So Ihr Lieben, das war es für heute. Ein wahre Eierbilderflut musstet Ihr über Eure Köpfe hinwegrollen lassen. Ich hoffe, ich kann heute noch eine große Blogrunde drehen und Euch allen liebe Ostergrüße hinterlassen.


Sieht doch aus wie ein Hasi oder?




Ihr Armen, jetzt habt Ihr es aber wirklich geschafft. So ist das, wenn man sich einfach nicht entscheiden kann...

Alles Liebe und eine wunderschöne Zeit wünscht Euch

Eure Nicole

Sonntag, 24. März 2013

Dankeschön & Zauberhafte Tulpen

Hallo meine Lieben,
ich sende heute ein kleines Lebenszeichen von mir inmitten der Vorbereitungen für die Kommunion. Bei Sturm und Eiseskälte habe ich heute (am heiligen Sonntag) draußen einige Vorbereitungen getroffen. Ich habe zumindest mal einige Töpfe mit strahlend weißen Hornveilchen bepflanzt. Ich hoffe, sie werden bis zur Kommunion in 2 Wochen noch ein wenig üppiger werden. Bei der Kälte will ja nichts gedeihen. Ich habe mal im Internet nachgeschaut und letztes Jahr um diese Zeit hatten wir 21 Grad - Hallo??????? Was iss'n hier los??? Nun schaue ich gerade schon wieder auf den lodernden Kaminofen. Ehrlich, ich mag ja das wärmende Feuerchen und das knisternde Holz, aber so langsam aber sicher, könnte es auch mal anders warm werden in der guten Stube...

Anderes Thema! Diese Woche hat mich eine tolle Überraschung erreicht. Ich habe ein Paket aus der Ferne bekommen. Die liebe Kim hat mir eine wahnsinnige Freude gemacht. Immer habe ich in ihren wunderschönen Posts die tollen alten "Dingensgläser" bewundert. Total entzückt, weil die Dingensgläser so vielfältig einsetzbar sind. Deswegen heißen die bei mir auch so.... Die Süße hat mir tatsächlich eins geschickt und ich habe mich sooooowas von gefreut, das glaubt Ihr mir nicht ;o) Wunderschön verpackt und mit tollen alten geschrädderten Notenblättern und weißen Federn gefüllt habe ich es mit leuchtenden Augen ausgepackt. Meine Liebe, ich danke Dir von ganzem Herzen. Ich frage mich gerade womit ich das verdient habe ;o) Ich habe es erst einmal als Vase eingesetzt. Schaut mal:




Ich finde das Glas einfach wundervoll. Es ist so schön schlicht und darin wirken die Blumen dann noch einmal schöner, weil ihnen keine Vase die Show stiehlt.

So zauberhafte Tulpen habe ich aber auch schon lange nicht mehr gesehen. Die Blätter sind außen gräulich und innen in einem ganz kräftigen Beerenton. Gegenüber von Just white!! befindet sich ein wunderschöner Blumenladen. Hier gibt es tolle und ausgefallene Floristik in einem traumhaften Ambiente und es ist wirklich für jeden Geschmack was dabei. Ausserdem wird man sehr freundlich beraten und bedient. Ich glaube, ich werde Euch demnächst mal ausführlicher darüber berichten. Wer also in der Gegend ist, sollte das "Blömcher" in der Kornpfortstr. 8 in Koblenz unbedingt mal besuchen.



Das war es auch für heute. Ich lasse das Wochenende jetzt mal gemütlich ausklingen, denn diese Woche wird wieder arbeitsreich werden.





Ich wünsche Euch alles Liebe, bedanke mich bei Euch allen für die lieben Worte die Ihr immer für mich übrig habt und freue mich über jeden meiner neuen Leser.

Habt einen guten Wochenstart und fühlt Euch gedrückt!

Eure Nicole

Montag, 18. März 2013

Endlich....

... hab ich auch welche - yeah!!! Perlhuhnfedern...


Hallo Ihr Lieben!
Tausend Dank für Eure lieben Worte, das Lob, die mit uns geteilte Freude zur Geschäftseröffnung. Ihr seid einfach die Besten! Wir haben uns unglaublich darüber gefreut und es ist ein tolles Gefühl, wenn man hier lesen kann, dass Ihr alle es so schön und gelungen findet wie wir. Ich herze Euch mal ganz, ganz feste und schicke Euch einen dicken fetten Knutscher!

Habe ich schon erwähnt, dass unser "Zwerg" bald zur Kommunion geht? Jaaaaaaaaa, es dauert gar nicht mehr so lange und heute in 3 Wochen ist schon wieder fast alles vorbei... Aber bis dahin gibt es noch eine Menge zu tun. Wir werden die Feier in unserem Zuhause ausrichten. Ich möchte die Tischdeko ganz schlicht halten und wie es sich am weißen Sonntag gehört auch wirklich weiß, ein wenig grün, fein und dezent. Der Junior ist eingekleidet und wir haben auf einen steifen Anzug verzichtet. Es ist sein Tag und er soll sich so richtig wohl in seiner Haut fühlen. Er durfte fast alles aussuchen und er hat das richtig toll gemacht. Feiner Kerl :o)

Heute schicke ich Euch einen kleinen Frühlingsgruß. Irgendwann muss es ja mal so weit sein. Bei uns ist es grau, regnerisch und sehr windig. Kurz und knapp gesagt: Einfach zum heulen... Die ganze Woche soll es auch noch so bleiben. Am Samstag hatte ich aber trotzdem einen tollen Tag, denn die liebe Sylvia hat mir eine riesige Freude gemacht. Gefühlte Lichtjahre habe ich diese wunderschönen Perlhuhnfedern gesucht. Wie gerne wäre ich in den Bildschirm gekrabbelt und hätte sie bei Euch gemopst, aber ich kann mich ja benehemen (wenn ich will). Ich habe sie bei uns nirgends gefunden! Am Samstag hatte ich dann einen Briefumschlag voller Federn im Briefkasten. Ich war total aus dem Häuschen und hab laut angefangen zu gackern einen lauten Freudenschrei losgelassen. Meiner Männer haben mich etwas komisch angeschaut, aber nur etwas.... Danke meine Liebe - auch noch einmal auf diesem Wege :o)





Ein paar Wachteleier sind eingezogen. Ich habe Sie mit Wasser gefüllt und Schneeglöckchen haben ihren Platz darin gefunden.




Und damit stimme ich mich nun ein wenig auf die Osterzeit ein. Nächste Woche fangen die Ferien bei uns an. Leider muss ich noch arbeiten...



Meine neuen (auch stillen) Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Ich freue mich, dass Ihr hier seid und wünsche ich ganz viel Freude beim Stöbern auf meinem Blog. Diese Woche werde ich ganz bestimmt eine große Blogrunde drehen und mich bei Euch blicken und inspirieren lassen! Ich freue mich schon drauf.

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit. Ganz liebe Grüße und


Es ist so schön, dass es Euch gibt!

Eure Nicole

Sonntag, 10. März 2013

Just white - die Eröffnung

Meine Lieben,
wir sind baff über all Eure lieben Kommentare und Wünsche zum Geschäft! Tausend Dank dafür!!!!! Unsere Herzchen haben vor Freude gehüpft. Mit einem Mal war die Schufterei der letzten Wochen sowie die Ängste und Bedenken (fast) vergessen. Es war ein wundervoller Tag mit tollen Kunden und nur positiver Resonanz. Wir sind sprachlos und überglücklich. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal sagen, dass es sich hier leider nicht um mein Geschäft handelt ;o) Jutta, die auch schon stolze Besitzerin des Café im Kaufladen ist, konnte ich mit meinen Träumen infizieren. So oft habe ich ihr von meinem weißen Traum berichtet, wenn ich nur ein wenig mehr Mut hätte. Als wäre es Bestimmung gewesen, hat sich ihr, unweit von ihrem Café, völlig unerwartet in der Koblenzer Altstadt die Möglichkeit geboten, die Räume für Just white zu pachten. Sie hat nicht lange überlegt und zugeschlagen. The story begins... Jutta liebt alte Sachen und das schon immer. Sie besucht, wann immer es ihr möglich ist, seit Jahren mit größter Leidenschaft die Floh- und Antikmärke und hat ein geschultes Auge für kleine und große Schätzchen. Außerdem spielt weiß bei ihr seit einiger Zeit auch eine große Rolle. Meinen Stil und meine Einrichtung kennt Ihr ja alle und die Farben, die im Geschäft verwendet worden sind, findet man auch in unserem Haus und unserer Einrichtung überall. Wir waren uns also schnell über das Konzept des Geschäfts einig. Seit ca. einem halben Jahr erledigen wir die Einkäufe zusammen und es ist für mich ein Segen, dass ich mich hierbei so richtig austoben darf und so ein Vertrauen genieße, denn unser Haus ist nun einmal keine Villa und die (Platz-)Möglichkeiten deshalb begrenzt. Jetzt darf ich (für Euch) einkaufen was mir gefällt :o) Die Großeinkäufe und Fahrten mit Transportern sind immer eine enorme Anstrengung (hätte ich ja nie für möglich gehalten,aber es kommen schnell 15 Stunden zusammen), aber wenn es dann im Geschäft steht und alles so wundervoll eindekoriert ist, dann haben wir beide die Strapazen wieder vergessen - gell Jutta?!? An dieser Stelle soll ich Euch auch ganz herzlich von Jutta grüßen und Euch für die positiven Rückmeldungen danken!!!

Ich möchte Euch jetzt noch ein paar Fotos zeigen, die morgens vor der Eröffnung von mir gemacht worden sind (danach kam ich leider nicht mehr dazu). Weitere Eindrücke bekommt Ihr auch noch hier bei Sylvia. Sie hat uns besucht und hat ja bekanntlich ein wundervolles Auge für's Detail und macht die schönsten Fotos überhaupt. Ich danke Dir von Herzen meine Liebe!





Es waren viele liebe Kunden und auch Bloggerinnen da. Ruth von kleine-creative-Welt, Nicole von niwibo und wie gesagt Sylvia von Home & Inspiration. Ganz süß fand ich den Besuch von Ivi's Sohn, der für die Frau  Mama gleich ein Geburtstagsgeschenk mitgenommen hat!







Huhu, seid Ihr noch da? Ich habe auch noch ein paar Außenaufnahmen von unserem Minihof :o) So süß und mal gar nicht weiß :o)






Solltet Ihr auf den Fotos etwas sehen, was Euch gefällt, dann könnt Ihr mir auch eine Mail schicken (flowerpower1807@aol.com). Wenn es möglich ist, können wir auch ein Paket an Euch versenden.

Es war ein unvergesslicher Tag! Euch allen möchte ich noch einmal meinen herzlichen Dank aussprechen für Eure lieben Kommentare und Wünsche. Meine neuen Leser möchte ich recht herzlich begrüßen. Ich hoffe es gefällt Euch bei mir.

Bis bald Ihr Lieben und herzliche Grüße!

Eure Nicole