Mittwoch, 31. Juli 2013

Flohmarktfunde

Hallo meine Lieben!
Ich hoffe, es geht Euch gut. Bei dem Wetterchen sollte es ja kein Problem sein, einfach nur zufrieden und glücklich zu sein. Morgens ganz früh wird man schon von den ersten Sonnenstrahlen wachgekitzelt und abends begleiten Sie einen fast bis ins Bett. Ich liebe den Sommer und so könnte es bis Oktober bleiben. Die Prognose bei uns im Mittelrheintal bis Montag ist sommerlich, trocken und blauer Himmel bis zum Abwinken :o)

Das schöne Wetter habe ich an den letzten Wochenenden auch mal ausgenutzt und habe mich auf zum Flohmarkt gemacht. Für ein Projekt suche ich noch schöne Teilchen und bin auch fündig geworden. Ich habe wirklich ein paar schöne Teile ergattert, unter anderem einen großen traumhaften alten Kaminspiegel, der schon blinde Stellen hat und ganz alte Wandleuchter mit tollem Glasbehang. Wunderschön! Bis ich mein Traumteil für hinter oder über das Sofa gefunden habe, sind meine Fundstücke an diese Stelle gezogen und ich muss sagen, es gefällt mir richtig gut. Der Spiegel schenkt dem Raum noch einmal Weite und optische Größe und hinter solchen Leuchtern war ich ewig her. Ich bewundere sie auf den skandinavischen Blogs schon lange. Jetzt suche ich noch ein passenden Kerzenleuchter zum Hängen und irgendwann werde ich ihn auch finden. Die alte französische Laterne die dort hing, ist nämlich mittlerweile ins Schlafzimmer gezogen.




Momentan bin ich wieder täglich in dem wunderschönen Buch "Sommer für alle Sinne" am schmökern. Ich finde das Buch einfach nur genial. Die Bilder und die Rezepte darin sind toll und wirklich inspirierend. Mit einem Glas kühlem Mineralwasser mit einem Schuss Holundersirup und einer Zitronenscheibe lässt es sich drinnen und draußen genießen. Den leckeren selbstgemachten Holundersirup hat mir Sylvia zum Geburtstag geschenkt. Hmmmmm, sehr erfrischend und oberlecker!





Die ersten Brombeeren sind auch gepflückt und schmecken zuckersüß. Mein Zwerg liebt sie und wenn ich sie nicht in zwei Schälchen aufteilen würde, bekäme ich keine Einzige ab.

Der Platz auf dem Sofa gehört derzeit meistens meinem Mann. Ihn hat ein Hexenschuss in die Knie gezwungen. Beim Einbuddeln meines Geburtstagsgeschenks hat es plötzlich knacks im Rücken gemacht. Die schöne Ballhortensie Annabelle wollte unbedingt ab ins Beet und da ist es passiert. Es war zwar eine Frau schuld, aber wenigstens nicht ich :o) Meinem Mann muss es höllisch weh getan haben. Wir waren beim Doc und er hat ein paar Spritzen bekommen. Die ganze Zeit hat er den Atem angehalten vor Schmerz und die Lippen wurden schon ziemlich blass... Der Arzt meinte  zum Schluss: "Sie können die Augen wieder öffnen, ihre Frau hat das Kind bekommen.... " Pffff, ich kann Euch sagen, den Blick hättet Ihr sehen müssen - göttlich, für mich, nicht für IHN...





Das war es für heute. Beim nächsten Mal zeige ich Euch auch mal wieder die andere Seite vom Zimmer. Bis dahin habe ich vielleicht auch passende Kerzen für meine schönen französischen Wandleuchter gefunden ;o)




Bis dahin sende ich Euch viele liebe Sommergrüße! Haltet durch, das Wochenende naht :o)

Dicken Drücker

Eure Nicole

Freitag, 26. Juli 2013

Ausgetauscht :o)

Hallo Ihr Lieben,
nur ganz schnell, damit Ihr Euch nicht mehr die Fingerchen wund schreibt. Ich habe eine super Tauschpartnerin gefunden und ick freu mir so :o))) Ich bekomme so tolle Wünsche erfüllt. Ich werde Euch dann berichten - versprochen!!!

Dir, meine liebe Wunscherfüllerin Andrella, ganz herzlichen Dank für das tolle Angebot. Aber auch allen Anderen möchte ich meinen herzlichen Dank sagen. Eine Entscheidung zu treffen, war gar nicht so einfach. Nicht traurig sein, ich werde bestimmt noch einmal tauschen. Das macht ja so eine Freude!

Nun möchte ich noch meine neuen Leserinnen begrüßen. Vielen Dank für Euer Interesse und meinen alten Hasen möchte ich ebenfalls für die Treue danken. Es ist schön, dass es Euch gibt!!!!


 

Bis bald und ganz liebe Grüße

Nicole

Donnerstag, 25. Juli 2013

Danke!! Und Tauschbar???



Hallo Ihr lieben Sonnenanbeter!
Habt 1000 Dank für Eure zahlreichen lieben Wünsche, die ich per Mail und auch hier bekommen habe. Ich wollte eigentlich mehr meine Terrasse zeigen, als auf mein fortschreitendes Alter hinzuweisen... Jedenfalls habe ich mich sehr gefreut. Natürlich auch darüber, dass Euch unser Sommerzimmer so gut gefällt. Mit einer festen Überdachung wäre es noch wohnlicher bei uns, aber so ist es immer eine große Lauferei, wenn sich mal wieder ein Unwetter mit Sturm und Regen ankündigt. Auf die teils schwüle Hitze hier am Rhein folgt immer wieder mal ein heftiges Gewitter und dann heißt es nur: Alles in Sicherheit bringen :o)

Nun aber zu meinem eigentlichen Thema heute :o)
Bei unserem lieben Hummelchen habe ich letztens die schöne Tauschidee gesehen. Das fand ich total spannend. Ich glaube jeder von uns hat etwas zu Hause, von dem er sich trennen könnte und würde. Zuletzt habe ich   h i e r   meine neuwertigen Bücher von Jeanne D'Arc Living Inspirierende Ferienhäuser  und Lantlig Charm von Anette Hjerpe in schwedischer Sprache zum Kauf angeboten. Es hat sich kein Käufer für diese wirklich wunderschönen Bücher gefunden, was sicherlich am Preis liegt, aber es sind qualitativ hochwertige und auch teure Bücher, die ich nicht verschenken möchten und Eb.y & co. ist nicht so mein Ding.
Eventuell findet sich aber nun jemand, der mit mir tauschen möchte. Vielleicht werdet ihr etwas los, wofür ihr keinen Platz oder Verwendung mehr habt und macht mich damit glücklich und andersrum natürlich auch ;o) Ich liebe altes Leinen und ich träume z.B. schon lange von einem Tischläufer aus einem alten Mehlsack, konnte auf unseren Flohmärkten aber nichts finden. Ein alter Biergartenstuhl für die Terrasse oder weißes Porzellan wie z.B. Schüsselchen, Müslischalen, Senftöpfchen oder, oder, oder. Ich freue mich über alle Eure Angebote per Mail (flowerpower1807@aol.com) und bin wirklich gespannt, was mich erwartet. Ich bin aber wirklich offen für alles!!! Ich liebe nämlich Überraschungen und Frau braucht ja eigentlich nichts wirklich, hat aber an vielem Freude ;o) Ich denke, Ihr versteht mich.

So ganz ohne Fotos soll dieser Post nicht sein und so schicke ich Euch noch ein paar Schnappschüsse. Übigens habe ich auch eine (Zwischen-) lösung für meine leere Wohnzimmerwand über dem Sofa gefunden. Ist nicht das, wovon ich träume, aber es gefällt mir auch sehr gut ;o) Demnächst mehr davon...


 


 

 
Und schaut mal was für ein wundervolles altes Besteck ich auf dem Flohmarkt gefunden habe. Ist es nicht ein Traum? Die Griffe sind zauberhaft  und die Patina genial!




Bis bald und liebe Grüße!

Eure Nicole



Dienstag, 23. Juli 2013

One day in your life...

... you never forget!

Ihr Lieben,
ja, ich lebe noch und ich zeige Euch heute wo ich momentan meine meiste Zeit verbringe und genieße. Das Bloggen kommt da leider zu kurz, aber mir tut es im Moment so gut, die Zeit mit meiner Familie zu verbringen und ich freue mich über die langen Abende auf unserer Terrasse bei Kerzenlicht.

Vergangene Woche hatte ich Geburtstag und mit nicht mehr so großen Schritten gehe ich auf die Vierzig zu. Ich muss sagen, dass ich vor der Dreißig eine viel größere Panik hatte. Die Vierzig macht mir nichts mehr aus. Es ist alles gut so wie es ist und Pläne für die nächste Zeit habe ich genügende und ehrlich gesagt, will ich gar nicht mehr ganz so jung sein. Es lebt sich jetzt doch deutlich entspannter und ich muss mir und anderen nichts mehr beweisen. Ich habe gelernt hinter meinen Entscheidungen zu stehen und weiß was mir gut tut und was nicht. Ich kann mich größtenteils so akzptieren wie ich bin und stolz auf meine Familie und mich sein. Ich habe tolle Freunde auf die ich zählen kann, einen guten Job und viele liebe Kollegen und auch wenn ich in der letzten Zeit viele Schicksalsschläge hinnehmen musste, kann ich sagen, dass das Leben es gut mit mir meint und ich dankbar dafür bin.

Man soll die Feste feiern wie sie fallen und so habe ich meinen Geburtstag zwar im kleinen, aber feinen Kreise auch ganz spontan gefeiert. Ich habe mir schon immer eine Gartenparty gewünscht und habe in nur zwei Tagen flott etwas organisiert. Das Wetter musste ich einfach nutzen. Es war ein wirklich schöner Abend mit lieben Freunden! Einzig der Muskelkater im Bauch, den wir uns vor Lachen eingefangen haben, hält mich vor so einem wöchentlichen Fest ab :o)

Ich habe leider kaum Bilder gemacht, aber für einen kleinen Eindruck reicht es.










Meine Lieblingsfreundin hat mir diesen wunderschönen Eisenkorb mit den duftenden Lavendeleimerchen geschenkt. Ich habe mich ja so dolle gefreut und der Liebblingsmann hat ihn auch gleich für mich aufgehängt. Er ist einfach gemacht für das Eckchen! Es war ein wirklich schöner Abend und ich glaube, ich habe es nicht alleine so empfunden :o)

Eigentlich mag ich ja gar keine knalligen Farben, aber Sonnenblumen sind im Sommer ein MUSS. Ich liebe sie und deshalb habe ich sie auch für die Tischdeko gewählt. Ich habe nur die Köpfe im Wasser schwimmen lassen und die Sonnenblume in der Größe eines Teelichtes innen ausgeschnitten. In einer alten Emaillewanne konnten sie dann mit Schwimmkerzen um die Wette leuchten. Einfach, aber total schön!

Und so sieht die Terrasse jetzt wieder aus







Das waren meine Garteneinblicke für Euch und hier halte ich mich momentan die meiste Zeit auf und er ist auch Schuld, warum ich so wenig Zeit für Euch habe! Also wenn ihr meckern wollt, dann nur zu. Ich kann nix dafür ;o)





Ich sende Euch liebe Grüße!

Eure urlaubsgenießende

Nicole

Dienstag, 2. Juli 2013

Blogvorstellung "by Meisje" und Wohnbücher Sale

Hallo Ihr Lieben,
vielen, vielen Dank für Eure lieben Kommentare und Euer Lob zu meinem letzten Post. Ich sehe, Euch gefallen die Streuer und die Backform auch so gut. Mittlerweile ist die Deko dann nach draußen gewandert. Jaaaaa, wir haben tatsächlich ein bissi Sommer bekommen. Man muss nur lange genug jammern und schwupp - na geht doch!

Das Meckern hat wohl auch (erst einmal) bezüglich GFC gelohnt. Bei mir hat sich nämlich goar nix getan. Wer schon länger bloggt, der kennt das ja wahrscheinlich schon. Es kommen ja öfters mal so Botschaften und dann tut sich NICHTS. Gut so! Ich brauche nicht ständig etwas Neues, wenn das Alte doch gut ist.

Ach ja,  da wären wir schon beim Thema. Etwas Neues gibt es nämlich doch. Also eigentlich ist es nichts Neues, aber ich habe ihn kürzlich erst entdeckt. Nämlich den wunderschönen Blog von Meisje. Ich muss ihn Euch schnell vorstellen, denn Meisje kommt bald wieder aus dem Urlaub und bringt uns ganz bestimmt die wunderschönsten Fotos aus Frankreich mit. Ich freue mich schon so sehr darauf. Sie macht eine Reise, die ich mir schon lange wünsche! Ich habe mir vor dem Vorstellen ihres Blogs By Meisje natürlich ihr Einverständnis geholt und zeige Euch hier eine Auswahl ihrer Fotos. Die ausführlichen Posts dazu könnt ihr dann bei ihr auf dem Blog sehen. Alle folgenden Fotos by Meisje!!!





 Ist ihr Nähzimmer nicht der absolute Oberknaller? Ich finde es einfach wunderschön!!!!!










Na, habe ich zuviel versprochen? Das sieht doch super aus oder? Ich könnte die Fotos noch eine ganze Weile anschauen und wenn IHR noch mehr sehen wollt, dann hüpft schnell rüber auf den Blog von Meisje!

Bevor ich wieder weg bin, möche ich Euch noch drei Wohnbücher zum Kauf anbieten. Ich trenne mich schweren Herzens von den Büchern Inspirierende Ferienhäuser von Jeanne d'Arc Living, Lantlig Charm von Anette Hjerpe in schwedischer Sprache und Kreative Ideen für's Kinderzimmer.

Wer Interesse hat, schreibt mir bitte eine Mail an flowerpower1807@aol.com.




  

Das Buch ist wirklich wie neu und hat 54,95 € gekostet. 150 Seiten Shabby Chic! Ich hätte  gerne noch 38 € dafür. Ich weiß, das ist noch viel Geld, aber es ist auch erst 2 Monate alt und absolut neuwertig. Ich habe es im Shop Wohnklunker von Viola gekauft.



Dieses Buch zeigt nur Gebrauchsspuren an der Papierschutzhülle. Das Buch und der Einband sind ebenfalls wie neu. Hierfür hätte ich gerne noch 22 €.







>>Bei der Einrichtung eines Kinderzimmers sind vor allem Fantasie und Flexibilität gefragt. Unsere Kinder wachen mit atemberaubender Geschwindigkeit heran, und genauso schnell ändern sich ihre Bedürfisse. In diesem Buch finden sie viele Ideen für die kreative und kindgerechte Gestaltung von Zimmern für Kinder im Säuglingsalter bis 16 Jahre, die sich leicht umsetzen lassen. Die einzelnen Kapitel orientieren sich an den kindlichen Wachstums- und Entwicklungsphasen. << Das Buch hat 238 Seiten und viele Fotos. Über die Farben der Zimmereinrichtung kann man sich streiten, aber Ideen sind ohne Ende dabei und die Farben kann man seinen Bedürfnissen einfach anpassen. Hierfür hätte ich gerne 5 €.

Nun möchte ich noch meine neuen Leserinnen ganz herzlich Willkommen heißen und ich hoffe, Ihr findet hier das eine oder andere Interessante für Euch. Es ist schön, dass ich Euch hier begrüßen darf.

So, das war es aber jetzt wirklich für heute. Vielleicht war etwas für Euch dabei.

Alles Liebe und bis bald!!

Eure Nicole