Freitag, 31. Januar 2014

Schönes Wochenende...

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe, Ihr habt alle die Woche gut überstanden und freut Euch schon, so wie ich, auf das vor uns liegende Wochenende. Bei mir ist irgendwie die Luft raus und deshalb werde ich es am Wochenende mal etwas langsamer angehen lassen. Ich kann nicht glauben, dass heute schon wieder der letzte Tag vom ersten Monat im neuen Jahr ist. Es ist ja manchmal wirklich erschreckend wie schnell die Zeit vergeht. Haben wir nicht vorgestern erst Silvester gefeiert?

Weil ich mich hier momentan so dünne mache, lasse ich Euch heute einen kleinen Blumengruß als lieben Dank für Eure Besuche und Wünsche da. Meine Mama hat die OP gut überstanden und nun müssen wir sehen, was die Zeit bringt. Danke, danke, danke für alle Eure Nachfragen und Genesungswünsche.






Das ist übrigens das kleine Kommödchen, von dem ich im letzten Post gesprochen habe... :o) Aus dem hässlichen Entlein wurde letztendlich noch ein schöner Schwan.

Nicht böse sein, weil es heute so kurz ist, aber manchmal fehlen selbst mir die Worte(das will was heißen, fragt mal meinen Lieblingsmann...) und wegen der wenigen Fotos müsst Ihr Euch bei Petrus beschweren... Entweder ist es grau, neblig und klitschenass draußen oder so lange schön, wie ich im Büro sitze... tststs, das muss mal einer verstehen ;o)

Jetzt wünsche ich Euch von Herzen ein tolles, entspanntes Wochenende mit viel Zeit zum Genießen!

Herzliche Grüße

Nicole


PS: Die tolle Schablone findet ihr im Shop von Sandra (Basket & Pillow)!

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,
    Die Kommode ist wunderschön geworden. Du hast einfach ein Händchen dafür!
    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende!
    Deiner Mutter drücke ich ganz fest die Daumen, dass alles wieder gut wird.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    schön, das es deiner Mama besser geht. Wir haben hier auch ein
    "Sorgenkind" innerhalb der Familie, allerdings müssen wir da
    noch die Untersuchungsergebnisse abwarten...
    Die Kommode ist toll geworden, und es ist immer wieder toll zu
    sehen, wie und wo die Schablonen verwendet wurden.

    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich, daß es deiner Mutter besser geht!
    Und deine Bilder und Worte sind vollkommen ausreichend!!! ;-))))
    In der Kürze liegt die Würze! ;-)))
    Nicht war?
    Bis bald, alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole, guten Morgen,
    Erst einmal freue ich mich sehr, das Deine Ma die OP gut überstanden hat.
    Sicherlich wird es jetzt rasdh bergauf gehen.
    Vermisse Dich hier schon hier.
    Die Kommode ist traumhaft geworden. Ach bei solchen Arbeiten kann man mal abschalten und neue Kräfte sammeln.
    Drueck Dich ganz doll und ganz liebe Grüße an Deine Ma.
    Gggggggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole
    ich wünsch dir ein wunderbares und erholsames Wochenende,dein Schränkchen ist soo traumhaft und der Aufdruck macht es noch besonderer,momentan hätt ich soviele Ideen aber mir fehlt die Willenskraft dazu,liegt es am Wetter oder am Alter ich weiß es nicht aber nicht den Kopf hängen lassen,mit dem Frühjahr kommt auch unser Antrieb zurück;.))) Deiner Mama wünsch ich von ganzen Herzen Gute Besserung...herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,

    alles wird gut! Auch diese für dich im Moment so stressige Zeit hat bestimmt ganz bald ein Ende! Die Tage werden länger ( was man schon Morgens merkt ) und alles andere wird sich auch zum Positiven wenden; Du wirst sehen! Das Schränkchen, inkl. der wunderschönen Schablone, ist wirklich ein toller Hingucker! So schön ist es geworden! Eben ein echtes Nicoleunikat! Hier gehts auch langsam aufwärts! Ich schick dir und deinen Lieben viele liebe Grüße und genießt die Zeit und das Wochenende!

    Alles Liebe und hab es fein - Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Nicole,
    für deine Mama sind hier weiter alle Daumen+Pfötchen gedrückt. Ich wünsche ihr so sehr, dass sie wieder gut auf die Beine kommt und gerade die Zeit, die einem im älter werden noch bleibt, wunderbar aktiv genießen kann.

    Die Kommode ist ja genial geworden! Man glaubt oft kaum, dass man dasselbe Möbelstück vor sich hat, wenn man sich das vorher-nachher vor Augen hält. Ich danke dir auch für den Tipp mit den Schablonen und schau da gleich mal vorbei.
    Die kann man ja sicher auf so ziemlich alles backen, denn die richtigen Möbel dazu, haben wir ja eher nicht. Aber für eine Türfläche wäre es schön......äh.....natürlich maler ich dit nich' AUF die Tür, sondern auf ein Brettchen.......sonst zeigen mir die Eigentümer sicher doch noch 'nen Vogel.
    Da müsste ich wohl eher mit einem Möbeltattoo arbeiten.......na schaun'mer mal ;o)

    Genieße dein Wochenende schön, denn mal so richtig entspannen und einfach mal gar nichts tun, bzw. sich schon fest vornehmen, ist auch sehr schön. Der Geist muss sich auch mal treibenlassen dürfen. Äh.....dit sollte sich nun nicht esoterisch anhören.......damit hab' ich null am Hut, aber wie man auf seinen Körper achten sollte, darf man die Seele (gerade die Seele) und den Kopp auch nicht vergessen. Zu oft erwartet man viel zu viel von sich selbst, meint immer, man müsse dieses und jenes tun, dabei zwingt einen keiner.........nur man selbst steht sich so oft im Weg.
    Gerade die ganzen Sorgen wegen deiner Mama, haben sicher arg an dir genagt. Also macht es euch fein und genieß die Stunden.

    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,

    Deiner Mama wünsche ich auch weiterhin alles, alles Liebe und vorallem eine schnelle und vollständige Genesung ♥
    Die kleine Kommode ist richtig toll geworden (wie bekommst Du das bitte bloß immer so hin) und macht sich bei Dir einfach klasse. Auch ich habe den Eindruck, dieses Jahr ist eines "von der schnellen Sorte". Die Tage brausen nur so dahin und man kommt gar nicht mit. Im Moment habe ich auch so ein klitzekleines Blogloch.....schreiben ist anstrengend und oft weiß ich gar nicht, worüber ich berichten soll ;-)

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    herrlich... die Kommode ist so schnucklig geworden - gefällt mir total gut -

    alles Gute für deine Mama -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    die Kommode ist wirklich ein Schmuckstück, mit der Schablone wunderschön und ganz speziell.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nicole,
    wow das ist so schön.
    Mit deiner Mama geht´s jetzt bestimmt aufwärts, weiterhin alles Gute für sie.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    die Kommode sieht toll aus! Mit dem Spiegel, Buch und Blumenstrauß hast Du ein wunderschönes Arrangement gezaubert!
    Deiner Mama drück ich die Daumen und wünsche alles Gute!
    Hab ein schönes, entspanntes Wochenende! Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole.....es müssen nicht immer viele Worte sein, oftmals brechen die Bilder für sich, gell?? Deine Kommode ist der Hammer, schaut unheimlich toll aus....Deinem lieben Mann weiterhin gute Besserung und liebe Grüße an Dich!!!!herzlichst ..Dani

    AntwortenLöschen
  14. Hallo du liebe Nicole, das ist wirklich ein TRAUM-Kommödchen, da fehlen auch MIR die Worte (und das heißt mindestens genausoviel ;o)))
    Happy Weekend, Traude

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Nicole...du hasst ja recht..die Zeit geht viel zu schnell....aber es wird auch schnell wieder Frühling....dein Kommödchen sieht toll aus und der Blumenstrauss ist traumhaft...schönes Wochenende und liebe Grüsse Marjon

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Nicole,
    die Kommode ist wunderschön geworden. Danke für den Tip mit der Schablone.
    Hab einen schönen Sonntag - hoffentlich sonnig ;)
    Liebe Grüße von Steffi vom Hohen Haus

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nicole,
    ich habe dich gerade zufällig entdeckt und muss sagen ich habe mich sofort auf Anhieb in Deinen Blog verliebt!
    Hab mich gleich als neue Leserin zu all den anderen eingereiht. :-)
    Ich freue mich meeeehr von Dir zu lesen und zu sehen! Ich werde Dich sofort in meine Blogliste einfügen
    und bin schon gespannt auf die kommenden Beiträge von Dir!
    Deine weisse Einrichtung und deine Deko ist wundervoll.
    Liebe Grüße und noch ein wunderbares WE wünscht Dir Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Nicole,
    ich war ja ewig nicht mehr hier, tut mir leid! Ich habe das noch gar nicht mitbekommen mit deiner Mama, ich hoffe es wird wieder! Wir waren ja genauso beschäftigt mit meinem Schwiegervater, auch O.p. und Krankenhaus u. Kontrollen...
    Die Kommode ist wirklich toll geworden, schöne Sjablone! Ich hoffe bei euch wird es auch wieder ruhiger und vor allem gesundheitlich besser!
    GLG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. das schränkchen ist soooooo schön geworden!!!
    grüße deine mama unbekannter weise und richte ihr innigste genesungswünsche aus ;-)
    alles liebe
    amy

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    ich bin vor kurzrm auf Deinen Blog gekommen.
    Ein wunderschöner Blog.
    Ich werde jetzt ganz oft bei Dir vorbeischauen.
    Bei mir geht es momentan auch etwas turblent zu,.......mein Mann liegt im Krankenhaus.
    Trotzdem wünsche ich Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße, die Neue unter den Bloggern.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,

    ich stöbere mal wieder bei Dir vorbei... ich hoffe sehr, Du hattest einen guten Wochenstart und Deiner Mama geht es besser? Von mir die allerbesten Wünsche!

    Die Kommode finde ich einfach nur traumhaft schön. Ich würde mich glatt darin verlieben :)
    Du hast sie wunderschön hergerichtet und die Blumen machen es perfekt.

    Ich wünsche Dir alles Liebe, viel Kraft und besonders schöne Momente, die nicht zu kurz kommen.
    Bis bald wieder, Dunja

    AntwortenLöschen
  22. Oh.... ich habe einen Post verpasst - noch dazu einen soooo wunderschöööönen!
    Meine liebe Nicole....ich denke ganz doll an euch ...
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, für Deine lieben Worte :o)