Montag, 7. April 2014

Pastell & Weiß

Hallo Ihr Lieben,
heute tue ich mir ein wenig schwer diesen Post zu schreiben. Irgendwie ist es hier im Bloggerland momentan etwas schwierig für mich. Die Sache mit Kim und Katja beschäftigt mich noch immer sehr und so manches Mal hat es mich sehr zum Überlegen und Nachdenken gebracht. Die Zeit ist so kostbar und einfach unbezahlbar. Viel zu viel vergeude ich damit, sie vor dem Rechner zu verbringen. Jeden Tag verbringe ich dienstlich schon genügend Zeit damit und deshalb sträube ich mich momentan in meiner Freizeit den PC anzuschalten. Nun kommt auch erschwerend noch das schöne Wetter und der köstliche Frühlingsduft in der Luft dazu. Da hält mich drinnen eigentlich nichts... ;o) Verzeiht mir also, wenn ich mich derzeit etwas dünne hier mache. Die Überlegung den Blog zu schließen schleppe ich schon eine Weile mit mir rum. Ganz durchgerungen habe ich mich noch nicht. Aber der Gedanke ist da. Vielleicht mache ich auch einfach mal eine Pause.



Meine Zeit verbringe ich momentan auch gerne mit dem Umgestalten  unseres Essbereich. Während sich das Projekt des Lieblingsmannes dem Finale nähert, hat sich schon wieder die nächste Baustelle aufgetan. Gestern auf dem Trödelmarkt haben wir einen tollen Schnapp gemacht... Dafür müsste ich wieder Möbel rücken... Mal sehen, vorher steckt auch noch sehr viel Arbeit drin, aber ich denke, das könnte toll werden. Ufff :o) Ja und da noch nix so richtig fertig ist, zeige ich Euch heute noch ein paar Frühlingsblüher. Die gehen bei uns momentan zu Hause nicht aus. Ich liebe sie einfach ;o)))
 
 
 


Die Pastellfarben finde ich einfach wunderschön zu dieser Jahreszeit. Einzelne Stiele locker in eine Vase gestellt finde ich für mich viel schöner, als ein klassische Floristenstrauß. Selbst meine Floristin sieht das so :o) Ich habe immer das Gefühl, dass das ganze Grün drumherum den Blumen Schönheit raubt.


Mit ein wenig Glück, kann ich Euch dann am Wochenende schon mal etwas aus dem Esszimmer zeigen. Ich gebe mir Mühe :o)

Habt Ihr alle Ivi's Aktion auf dem Schirm? Sie hat sich etwas tolles für Kim einfallen lassen. Ich glaube, das gibt eine ganz tolle Sache und ich freue mich auf das Ergebnis. Ivi ist ja so kreativ und gestaltet ihren Blog immer so genial. Ich bin schon sehr gespannt was sie für unsere Kim zaubert!!!





Meine neuen Leser(innen) möchte ganz, ganz herzlich Willkommen heißen. Ich freue mich, dass Ihr Euch trotz meiner glänzenden Abwesenheit zu mir verirrt habt ;o) Nun hoffe ich, dass ich Euch mit meinen Blumenbildern nicht auf die Nerven gehe. Ich weiß, Ihr wollt lieber Zimmer sehen ;o)

Euch allen wünsche ich einen tollen Start in die neue Woche. Habt eine schöne Zeit und bleibt gesund!


 
 


Herzliche Grüße

Eure Nicole

Kommentare:

  1. Hallole Nicole,
    ich kenne die Internas nicht, aber ich würde es sehr bedauern, wenn du deinen Blog schliessen würdest. Poste doch
    einfach nur wenn es dir danach ist, ohne Entschuldigung für "deine Zeit". Ich glaube so wie ich denken viele,
    Hauptsache du bist gerne hier, was ich ganz sicher Glaube.Habe deine vielen Veränderungen immer verfolgt, die sind alle
    so super geworden. Du hast einfach immer tolle Ideen. Irgendwann ist man ja auch( fast) angekommen.
    Wünsche die eine schöne Woche.GLG Renate.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    ich finde das sich in der Bloggerwelt viel zu viele zu sehr unter Druck setzen.
    Es gibt wirklich so viele andere Dinge die im Alltag Vorang haben und genau so sollte man es machen ohne sich dafür entschuldigen zu müssen.
    So wie es Spaß macht...so ist mein Motto.
    Sei lieb gegrüßt, Andrea.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole,
    bitte bitte bitte schliess deinen Blog ned!
    Hey, was soll ich denn hier ohne meinen lieben "Schriftenjunky" Nicölchen machen?
    Ich kann dich zwar gut verstehen, ich sitz auch viel zu viel davor...aber versuchs doch mal mit einem kleinen
    Päuschen, hmmm. Süße?
    Ich drück Dir die Daumen, dass du es dir nochmals überlegst!
    Deine Bilder sind wieder so wunderschön, sag mal bist du auch noch gelernte Floristin???
    Ich drück dich!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. liebe Nicole,
    was das Zeitthema betrifft, so gebe ich dir voll und ganz recht, auch ich verbringe viel lieber Zeit mit meinem Mann, als hier vor der Kiste zu sitzen, vor allem am Abend sitzen wir immer zusammen und unterhalten uns und da ist der Pc bei mir zu 99% aus.
    tagsüber geht´s ja noch, aber auch Posten kostet unheimlich Zeit, wenn man wirklich was aussagen möchte!
    Mach dir bloß keinen Stress, was geht das geht, ab und an ein post sit doch auch schön, Schließen ist gleich so endgültig!!!
    Ich bleibe dir hier auf jeden Fall treu..

    Sag mal, ich habe dich gestern mit einem Einkaufswagen wie angestochen auf den Flohmarkt rennen sehen, da hast du sicher dein Megaschnäppchen geholt, stimmt´s? Ich rief noch "Nicole",.. aber du hast es nicht gehört und eiltest davon, kann ich aber voll und ganz verstehen..das hätte ich auch getan, bin gespannt WAS es ist.
    war nämlich ganz schön viel Schrott dabei, oder?
    Ganz liebe Grüße aus dem Westerwald, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    Also ich finde deine Blumenbilder ganz fantastisch! :-D Diese zarten Pastellfarben sind wirklich wunderschön! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    mit was für einer Kamera machst Du diese schönen Aufnahmen??????
    So, und nun zu Deinen Gedanken... Du hast vollkommen recht, AAABer... Du würdest bestimmt nicht so vielen tollen Frauen begegnen wie hier:-))) Das ist das, weshalb ich weiter mache... weil in der "Realität" keiner Deine Flohmarktfunde bewundert, Sträuße immer noch eine gewaltig grüne Manschette haben müssen und Streichen nur ein müdes Kopfschütteln hervorruft. Deshalb finde ich es hier so schön. Und der vielen Ideen wegen auch:-))))) Vielleicht kannst Du die Pausen länger machen, aber ganz aufhören...Neeee, bitte nicht:-))) Achso, das wichtigste ist ja, dass Du gerade durch das Bloggen die Beiden kennen gelernt hast und ich denke, für Kim ist der Austausch über den Blog ganz wichtig gewesen und es kommt ja auch darüber sooo viel zurück. Und wenn das mit Ivy klappt... wo erlebt man sonst so eine Bindung??? Klingt jetzt alles ein bisschen durcheinander, aber meine >Gedanken sind da auch nicht so geordnet, wie gesagt, ich kann Dich gut verstehen:-))
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    mach Dir einfach keinen Stress, poste & kommentiere wenn Du Zeit hast und vor allem Lust dazu hast.
    Es soll doch Spaß machen und natürlich sind wir in diesen tollen Jahreszeiten lieber draußen unterwegs.
    Also, es wäre einfach zu schade.
    Deine Fotos sind traumhaft schön. Ich liebe Deine Fotos.
    Wünsche Dir eine tolle Woche.
    GGGLg
    claudia


    Du ich hatte Dir gestern auf Deinen Kommentar bei mir geantwortet, E-Mail-Adresse war ja hinterlegt. ABer sie kam zurück mit einer Fehlermedlung. Hat sich sich geändert??? Dann schreibe mir doch bitte nochmal die richtige. DANKE!

    AntwortenLöschen
  8. Hi meine Liebe..

    ..jaaaa.. das NET raubt uns unsere ZEIT... die andere nicht mehr lange haben..
    Ich MUSS jeden Tag an Kim denken.. auch an Katja..

    Mich hat es auch sehr nachdenklich gemacht, wie viel ich vorm Rechner sitze.. nur so.. NACH dem 8 Std.-Job !!
    Das ist wirklich irre!!

    Ein Ab und Zu-Post ist doch auch ganz fein.. und ganz ungezwungen.. ☺ Vielleicht macht es dann auch wieder mehr Freude.
    So.. jetzt geh ich noch schnell zum Ivschen rüber und schau was die so treibt..

    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag

    ♥-liche Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde deine Blumenbilder toll!
    Gönn dir eine Pause, aber schliess bitte deinen Blog NICHT!
    Es grüsst ganz lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole..
    Ich würde es auch richtig bedauern, wenn du deinen Blog schließen würdest...auch ich habe momentan nicht soviel Lust und zeit zum bloggen, aber ich muss Antje von Landlust echt recht geben...also du hast verbot den Blog zu schließen ...
    Ganz liebe Grüße von conny

    AntwortenLöschen
  11. Ach Liebelein,
    Dankeschön <3.
    Ich hab schon gemerkt, dass Du in letzter Zeit nicht so wirklich in Bloglaune bist. Ich kann das auch nachvollziehen, begleitet mich der Gedanke doch auch ganz oft.
    Aber grad jetzt wird mir richtig bewußt, das das bloggen eben keine Zeitverschwendung ist. Sieh das mal so, ob Du nun grad aktiv am bloggen bist oder im Garten buddelst. Täglich hast Du Gäste bei Dir zu Hause. Die sich bei Dir umsehen, sich Ideen holen ... staunen ... und Du hast doch deswegen gar keinen Streß. Hey so pflegeleichte Gäste haben nur wir Blogger *gg*.
    Und es ist doch auch ein klein bisschen schön, wenn man so gebauchpinselt wird ... oder ?
    Ob nun reale Welt oder Internet ... Fakt ist ... egal wo, es ist unser Leben. Und ich habe schon sehr viele wunderschöne Stunden damit verbracht ... bei anderen Bloggern ins Wohnzimmer zu schaun und ein bisschen Geplänkel zu lesen.
    Allerdings hab ich auch nicht das Bedürfnis das jeden Tag zu tun ... mitunter auch mal mehrere Wochen nicht.
    Liebelein, geh das doch einfach locker an. Es gibt bestimmt auch wieder Zeiten, wo Du ganz plötzlich das Bedürfnis hast uns was zu zeigen, oder auch zu sagen .... und dann schwups ein Post ... und juti ist.
    Komma her
    Laß Dir ma drücken
    Ivi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,
    sonst lese ich ja nur still bei Dir mit, aber heute melde ich mich doch einmal zu Wort.
    Dein Blog gefällt mir so gut und ich fände es schade, wenn Du nicht mehr weitermachen würdest.
    Ja, das Fotobearbeiten und Post erstellen kostet Zeit und darum ist es gut, wenn man sich nicht verpflichtet fühlt.
    Aber wir Leserinnen erwarten nichts von Dir, wir freuen uns jedesmal wieder neu von Dir zu hören.
    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole, ich fände es auch sehr schade, wenn dein Blog von der Bildfläche verschwände. Klar, man verbringt immer viel zu viel Zeit vor dem Computer. Die fehlt dann woanders. Aber vielleicht könntest du einfach in größeren Abständen posten? Blogging without obligation, guck mal: http://rabenfrau.blogspot.de/2013/04/bloggen-ohne-verpflichtung.html
    Im Zeitalter von Bloglovin und Co muss ja niemand mehr neue Posts verpassen. Bitte pieps doch ab und an, ja? Und bitte, bitte nicht löschen!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  14. Eh Liebelein das ist jetzt nicht dein ernst:(((((das kannst du uns allen nicht antun, bleib erst einmal ganz ruhig und gönn dir eine Pause (und wenn es ne kleine ist).
    Weißt du wie ich das immer mache, da ich ja kein Fernsehgucker bin sitze ich schön gemütlich in meinem Lieblingssessel und bin am Leppi und Schatzi schaut sich einen Film an, daß klappt prima und tagsüber bin ich da gar nicht dran.Da hast du vollkommen recht,daß Wetter ist viel zu schön um die Zeit vorm PC zu verbringen aber abends ist das ok ob ich nun vor der Kiste sitze oder vorm Leppi und wenn ich keinen Bock habe bleibt die Kiste aus und ich nehme mir meine Bücher zur Hand.Und was ganz wichtig ist, keinen Stress machen es soll doch wirklich Spaß machen und ob ich dann einen Post am Tag in der Woche oder im Monat mache ist doch egal, freuen tuen wir uns über jeden.
    Dicker Drücker
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt hab ich doch vor lauter Herzinfakt die Bilder vergessen, denn die sind sooooo traumhaft schön, daß wären auch wundervolle Postkarten.

      Löschen
  15. Hallo meine Süße!!!!
    Du sagst es.....wir shabby Verrückten werden alle keines natürlichen Todes sterben *g* Entweder haucht der viele Lack mal unser Leben aus oder ein Möbelstück erschlägt uns.....what else......besser als langsam dahin siechen :o)
    Ein durch und durch shabby Fan stirbt für sein Hobby gell?

    Deine Fotos sind wunderschön.....schließ mich da Annett an.....wären traumhafte Postkarten!!!!

    Drückerle
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    ich denke, jeder von uns hat solche - ich nenne es jetzt mal "Phasen". Mal macht das Bloggen unbändig Spaß, dann wird es wieder zur lästigen Pflicht und die Zeit hängt uns immer im Nacken. Eine Pause ist da eine kluge Idee.
    Ja, das Leben ist kostbar und auch viel zu kurz.... Kim und Katja ist dies täglich schmerzlich bewusst und das ist so unglaublich traurig, das mir zuweilen einfach auch die Worte fehlen...
    Sortiere Dich und finde heraus, was Du für Dich willst. Und vor allem, nimm Dir die Zeit, die Du brauchst!
    Liebe Grüße sendet Dir,
    Heike

    AntwortenLöschen
  17. Huhu!

    Poste einfach wenn Dir danach ist.
    Wenn Du zwischendurch mal ne Pause machst nimmt Dir das keiner krumm.
    ....aber bitte nicht gleich ganz aufhören!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Nicole, deine Zeit-Gedanken sind meinen ganz ähnlich, nach der Gesundheit ist sie doch unser höchstes Gut! Auch mir geht es sehr unter die Haut was ich so alles, schweren Herzens lesen musste. Auf den Tag genau habe ich vor zwei Jahren meine liebste Freundin verloren, sie hatte keine Chance, keine Zeit mehr, es blieb nur das bittere Ende und dieser tragische Verlust. Sie fehlt, immer und jeden Tag. Und immer wieder die Erkenntnis, nicht ist selbstverständlich, bleibt alles anders ...
    Lass dich so herzlich, innig in die Arme nehmen, schreib wenn dir danach ist und schweig, wenn du es brauchst, ok?!
    Dein Elke-Meisje

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole, seit Deiner Reportage in der Landidee hab ich deinen Blog entdeckt! Das war wie eine neue Welt für mich!
    Es ist wunderbar für mich als "stille Leserin" deine perfekten Fotos zu betrachten und hier einen kleinen Einblick zu erlangen wie geschmackvoll und liebevoll Wohnungen eingerichtet werden. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Deinem Blog! Bleibe so begeistert wie bisher. Damit begeisterst Du auch andere!! Liebe Grüße von Anita aus Bayern

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,

    deine Gedanken kann ich nur zu gut verstehen.
    Es gibt nicht immer nur schöne Seiten des Lebens, nein die Schattenseiten treffen einen immer wieder und meistens unverhofft.
    Ich finde es gut, wie du dir deine Gedanken darüber machst.
    Wie man damit umgeht, ist jedem ganz persönlich überlassen.

    Es müssen auch nicht nur Möbelfotos oder dergleichen sein.
    Nein, deine Blumenfotografien sehen nicht nur super aus,
    nein......, sie sprechen eine eigene Sprache.

    Ganz liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  21. wie beim dominoeffekt lösen deine zeilen einen gedanken nach dem anderen in meinem kopf und entsprechende gefühle im herzen aus...
    ich kann dich gut verstehen, wünsche mir aber auch, du würdest im bloggerland bleiben. ;-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, für Deine lieben Worte :o)