Montag, 16. Juni 2014

Weiß & schlicht


Rosen pflücke, Rosen blühn,
morgen ist nicht heut!
Keine Stunde laß entfliehn –
flüchtig ist die Zeit!

Trink und küsse! Sieh, es ist
heut Gelegenheit!
Weißt du, wo du morgen bist?
flüchtig ist die Zeit!

Aufschub einer guten Tat
hat schon oft gereut!
Hurtig leben ist mein Rat –
flüchtig ist die Zeit!
 


Hallo Ihr Lieben,
wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Heute habe ich festgestellt, dass seit meinem letzter Post genau ein Monat vergangen ist. Ich frage mich, wo ist nur die Zeit geblieben? Obwohl ich durch Abwesenheit geglänzt habe, haben sich neue Leserinnen zu mir verirrt. Euch möchte ich ganz herzlich Willkommen heißen. Ich freue mich sehr, dass Ihr zu mir gefunden und so geduldig auf mich gewartet habt.
In den vergangen Wochen waren wir fleißig im Haus und Garten. Wir haben gepflanzt und gebuddelt und uns Gedanken über das eine oder andere Projekt gemacht. Wir haben die Pfingstfeiertage genossen. Der Lieblingsmann und ich haben einen kinderfreien Tag genutzt und so sind wir nach Holland und Belgien gefahren. Ein wunderschöner Tag. Gebummelt hier und da und den ein oder anderen Schatz an Land gezogen. Deshalb Ihr Lieben: Hurtig leben ist mein Rat - flüchtig ist die Zeit!

Die liebe Katja im Weissrausch hat mir einen Wunsch erfüllt. Ich hatte sie gebeten, Ausschau nach einem schönen weichen Fußhocker zu halten und letzte Woche kam ein schönes Paket bei mir an... Über's Handy hat Katja mir ein Foto geschickt. Hmmmm, na ja, die Form stimmt, aber das Polster zum davonlaufen. Da ich ja gänzlich untalentiert bin was das Nähen betrifft, hatte ich erst mal Sorge, wie ich das Teilchen ansprechend beziehen werde. Es ist nämlich so, dass es bei mir schon ein stolze Leistung ist, wenn sich nicht spätestens am 3. Tag der angenähte Knopf wie von Geisterhand wieder selbständig verabschiedet... Etwas rüschiges und romatisches schwebte mir in Reinweiß vor. Bei dem unschlagbaren Preis des Hockers habe ich erst einmal zugegriffen und Katja machte den Deal für mich perfekt.  Als der Hocker ankam, traute ich meinen Augen nicht. Katja hat mir einen Bezug aus einem alten wunderschönen Paradekissen genäht. Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie meine Augen geglänzt haben. Schnell die Füße des Hockers angepinselt und dann war er perfekt für mich. Ich finde ihn unsagbar schön so. Danke, danke, danke und einen dicken fetten Knutscha!!!




Ein Besuch in Katja's Lädchen lohnt sich auf jeden Fall. Hier geht es lang!


Ich wollte es schlicht und weiß ohne großen Schnickschnack. Die einfache Schleife aus Leinen gerissen macht es für mich perfekt. Ich bin total verliebt und es animiert mich ungemein alles zu reduzieren. Hell, luftig und schlicht. Oftmals ist weniger eben doch mehr :o)




Die zauberhaften weißen Spitzentanzschuhe habe ich mir aus Holland mitgebracht. Ich habe sie gesehen und es war Liebe auf den ersten Blick :o) Mit rosa Lavendel aus unserem Garten wirken sie noch einmal so schön. Dieses Jahr blüht der Lavendel besonders üppig. Der Duft abends auf der Terrasse ist Balsam für die Seele - wunderbar!!!





Ich freue mich jetzt erst einmal auf das lange Wochenende und hoffe, wir haben schönes, sonniges Wetter. Die Wärme tut richtig gut und wir lieben es viel Zeit draußen zu verbringen. Wenn der Tag mit einem Frühstück im Garten beginnt, dann ist das wie ein Kurzurlaub!



Ich wünsche Euch eine schöne Zeit. Viel Freude und Spaß bei allem was Ihr tut. Danke für die Treue, Eure Besuche und herzlichen Kommentare. Bis bald!

Herzliche Grüße

Eure Nicole